Coronakrise Sachsen verfügt Ausgangsbeschränkung

Um das Coronavirus weiter zu verlangsamen, schränkt Sachsen das öffentliche Leben drastisch ein. Ähnlich wie in Bayern dürfen Menschen nur noch zur Arbeit, zum Einkaufen oder zum Sport ihre Wohnung verlassen, sagte Innenminister Roland Wöller.
Vor der historischen Altstadtkulisse in Dresden herrscht Leere, nur die Polizei fährt Streife

Vor der historischen Altstadtkulisse in Dresden herrscht Leere, nur die Polizei fährt Streife

Foto: Robert Michael / dpa
hba/dpa
Mehr lesen über