Coronakrise Thüringen verschiebt Landtagswahl

Thüringen ist derzeit besonders von der grassierenden Corona-Pandemie betroffen – das hat auch Folgen für die für den 25. April geplante Landtagswahl.
Ministerpräsident Bodo Ramelow und die thüringische Regierung einigten sich auf eine Verlegung der Landtagswahlen

Ministerpräsident Bodo Ramelow und die thüringische Regierung einigten sich auf eine Verlegung der Landtagswahlen

Foto: Martin Schutt / dpa
hba/til/dpa