Staatsschulden CSU beleidigt Draghi als "Falschmünzer Europas"

CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt attackiert den EZB-Chef wegen dessen Idee für eine Zinsobergrenze beim Kauf von Staatsanleihen. Mario Draghi sei "auf dem besten Weg, als der Falschmünzer Europas in die Geschichte einzugehen", sagte er in einem Zeitungsinterview.
Alexander Dobrindt über Mario Draghi (Bild): "Er missbraucht die EZB als Schaufelrad"

Alexander Dobrindt über Mario Draghi (Bild): "Er missbraucht die EZB als Schaufelrad"

Foto: ALEX DOMANSKI/ REUTERS
jus/dapd/AFP