CSU zur Euro-Krise "Spanien muss für seine Banken haften"

Bisher steht die CSU in der Euro-Krise treu zur Kanzlerin. Das gilt auch, wenn der Bundestag nun über die Spanien-Hilfen abstimmt. Doch es grummelt in der Partei. Im Interview warnt Generalsekretär Dobrindt vor direkten Bankenhilfen - und beklagt griechische Verhältnisse in den deutschen Ländern.
Parteichef Seehofer, Generalsekretär Dobrindt: "Geld nur gegen Reformen"

Parteichef Seehofer, Generalsekretär Dobrindt: "Geld nur gegen Reformen"

Foto: dapd
Das Interview führte Philipp Wittrock.