CSU-Wahldebakel Huber rechnet mit Seehofer ab

Der frühere CSU-Vorsitzende Erwin Huber fordert Konsequenzen aus dem miserablen Ergebnis seiner Partei bei der Europawahl. Er drängt im SPIEGEL auf eine zügige Regelung der Nachfolge von Chef Horst Seehofer: "Die Zeit der einsamen Ansagen ist vorbei."
Seehofer: Hubers Attacken kommen für ihn zur Unzeit

Seehofer: Hubers Attacken kommen für ihn zur Unzeit

Foto: Daniel Karmann/ dpa
Erwin Huber: "Die Zeit der einsamen Ansagen ist vorbei"

Erwin Huber: "Die Zeit der einsamen Ansagen ist vorbei"

Foto: ? Michael Dalder / Reuters/ REUTERS
Mehr lesen über