Pfeil nach rechts

Bayerische Amigos Was wurde eigentlich aus der Verwandtenaffäre?

Einer war besonders dreist, doch er war nicht allein: 79 bayerische Parlamentarier beschäftigten Angehörige auf Staatskosten. Die Politik würde die leidige Verwandtenaffäre gern abhaken. Bald aber könnte der Fall vom "Schüttelschorsch" vor Gericht landen.
Bayerischer Landtag: Die Verwandtenaffäre gilt den Abgeordneten als abgehakt

Bayerischer Landtag: Die Verwandtenaffäre gilt den Abgeordneten als abgehakt

imago
CSU-Politiker Schmid (Archivbild): Muss er sich vor Gericht verantworten?

CSU-Politiker Schmid (Archivbild): Muss er sich vor Gericht verantworten?

DPA
Horst Seehofer (Archivbild): Geldrückzahlungen seiner Kabinettsmitglieder

Horst Seehofer (Archivbild): Geldrückzahlungen seiner Kabinettsmitglieder

DPA
Im Gebäude des Oberlandesgerichts München sitzt auch der Verfassungsgerichtshof

Im Gebäude des Oberlandesgerichts München sitzt auch der Verfassungsgerichtshof

imago
Was wurde eigentlich aus... Ihrem Wunschthema?
Was wurde eigentlich aus...