Seehofers Krisenbewältigung Abräumen statt Aufräumen

Horst Seehofer trat an, um bei der CSU ordentlich durchzufegen. Doch der Fall Hoeneß und die Gehälter-Affäre zeigen, dass Filz und Kumpanei in Bayern noch immer verankert sind. Im Wahljahr wird deutlich: Der selbsternannte Saubermann ist am eigenen Anspruch gescheitert.
CSU-Chef Seehofer: "Es gibt in Bayern kein Amigo-System"

CSU-Chef Seehofer: "Es gibt in Bayern kein Amigo-System"

Foto: Peter Kneffel/ dpa