CSU-Nachwuchspolitikerin: Schlappe für die "Albsteigerin"
Fotostrecke

CSU-Nachwuchspolitikerin: Schlappe für die "Albsteigerin"

Foto: DPA

Aus dem Amt gedrängte JU-Chefin "Ich gehe nicht freiwillig"

Sie zählt zu den Jüngsten im Bundestag, CSU-Chef Seehofer pries sie als Nachwuchstalent. Doch jetzt stürzt Katrin Albsteiger von der Spitze der Parteijugend in Bayern. Im Interview spricht sie über das Gefühl, keinen Rückhalt mehr zu haben - und verteidigt ihren Führungsstil.