Flüchtlingskrise CSU-Politiker treten nach rassistischen Beiträgen zurück

Zwei Kommunalpolitiker der CSU haben ihren Rücktritt erklärt: Die Parteichefin im oberbayerischen Zorneding hatte Flüchtlinge als "Invasoren" bezeichnet, ihr Stellvertreter nannte einen Pfarrer aus dem Kongo einen "Neger".
CSU-Fahnen in Bayern: "Inakzeptable Äußerungen"

CSU-Fahnen in Bayern: "Inakzeptable Äußerungen"

Foto: Daniel Karmann/ picture alliance / dpa
vks/hen
Mehr lesen über