CSU über Guttenberg "Nicht nötig, uns eine mitzugeben"

Innerhalb der CSU wird weiter eifrig über den ehemaligen Hoffnungsträger Karl-Theodor zu Guttenberg gestritten. Dessen jüngst vorgestelltes Buch schlage "Wunden, die so schnell nicht verheilen", monierte Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich im Gespräch mit dem SPIEGEL.
Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg: "Wunden geschlagen"

Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg: "Wunden geschlagen"

Foto: dapd
ala/dpa/dapd
Mehr lesen über