Pfeil nach rechts

Vor der Bürgerschaftswahl Cum-Ex-Geschäfte setzen Hamburgs SPD unter Druck

Hamburgs Linke fordern einen Untersuchungsausschuss, auch die FDP drängt auf Aufklärung: Vor der Wahl bringt ein Cum-Ex-Skandal die regierende SPD in Bedrängnis.
Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher

Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher

Paul Zinken/ dpa
als/dpa/AFP