EU-Auswertung Darum ist Deutschland das Topziel für russische Fake News

Mehr als 700-mal haben russische Medien seit 2015 Falschinformationen über Deutschland verbreitet, analysiert die EU in einem Bericht, der dem SPIEGEL vorliegt. Gerade in den vergangenen Wochen sei die Lage eskaliert. Warum?
Von Markus Becker, Brüssel
Bundeskanzlerin Angela Merkel, Russlands Präsident Wladimir Putin (Foto vom Januar 2020)

Bundeskanzlerin Angela Merkel, Russlands Präsident Wladimir Putin (Foto vom Januar 2020)

Foto: 

PAVEL GOLOVKIN/POOL/EPA-EFE/REX