[M] Kay Nietfeld/ DPA

Der Tag kompakt Liebe Leserin, lieber Leser, guten Abend,

Von


hier finden Sie die wichtigsten Nachrichten des Tages, die beliebtesten Geschichten von SPIEGEL+ und Tipps für Ihren Feierabend.

Das Thema des Tages: Was auf die SPD-Spitze zukommt

Die SPD-Mitglieder haben mit 53 Prozent gestimmt für - ja, für wen eigentlich? Das neue Führungsduo ist relativ unbekannt, den Parteivorsitz gewannen Norbert Walter-Borjans, "NoWaBo", und Saskia Esken mit dem Versprechen auf einen Linksruck.

Walter-Borjans war sieben Jahre lang Finanzminister in Nordrhein-Westfalen, legte dort verfassungswidrige Haushalte vor und landete seinen größten Coup mit dem Kauf von Steuer-CDs. Esken sitzt seit 2013 im Bundestag und blieb währenddessen weitgehend unbekannt. Der Polit-Rentner und die Frau aus dem Nichts - zwei Kurzporträts.

Beide stehen der Großen Koalition skeptisch gegenüber, stellen die schwarze Null infrage, wollen den Mindestlohn erhöhen und das Klimapaket neu schnüren. Den Koalitionsvertrag wollen sie neu verhandeln - was sowohl der CSU-Vorsitzende Markus Söder als auch Kanzlerin Angela Merkel heute ablehnten.

Doch wie furchteinflößend sind die wirtschaftspolitischen Positionen des Duos wirklich? Meine Kollegen aus dem Wirtschaftsressort haben sich die Pläne und Ideen genauer angesehen. Die Analyse.

Meine Kollegen Kevin Hagen und Christian Teevs haben den Ex-SPD- und Ex-Linken-Chef Oskar Lafontaine zum Gespräch getroffen und mit ihm über die neue Spitze seiner alten Partei gesprochen. Der traut dem Führungsduo jedenfalls Großes zu: eine Rückkehr zu den sozialdemokratischen Wurzeln und eine Trendwende in den Umfragen - allerdings nur ohne die Union. Das Interview.

Die Zahl des Tages: 20 Millionen

Jährlich gibt es etwa 20 Millionen Binnenflüchtlinge aufgrund von Klimakatastrophen, schätzt die Hilfsorganisation Oxfam. Die Wahrscheinlichkeit, wegen Flut, Sturm, Feuer oder Erdbeben flüchten zu müssen, ist damit siebenmal so hoch, wie durch Konflikte vertrieben zu werden. Oxfam veröffentlichte eine entsprechende Studie zum Start der aktuellen Uno-Klimakonferenz in Madrid.

 SPIEGEL Daily

Abonnieren Sie den Newsletter direkt und kostenlos hier:

News: Was Sie heute wissen müssen

  • Neue Parteien in der Türkei: Ex-Premier Davutoglu will womöglich diese Woche eine neue Bewegung ausrufen. Ein weiterer Spitzenpolitiker dürfte ihm bald folgen. Die Erdogan-Partei AKP steht vor der Spaltung.
  • Dutzende Tote bei Kämpfen um Idlib: Truppen der syrischen Regierung und Islamisten kämpfen um die Rebellenhochburg Idlib im Norden des Landes. Bei Gefechten am Wochenende wurden mehr als 80 Menschen getötet.
  • Attentat in Burkina Faso: Erneut ist das westafrikanische Land von einem Anschlag auf Gläubige erschüttert worden. Bei dem Massaker in einer Kirche gab es 14 Tote, darunter auch Kinder und der Pastor.
  • EU-Staaten wollen Bahnreisende weniger entschädigen: Bahnreisenden steht eine Entschädigung zu, wenn sich ihr Zug wegen schlechten Wetters stark verspätet oder ausfällt. Die EU-Verkehrsminister wollen das ändern.
  • Weihnachtskonsum: Jeder Sechste will mehr als 500 Euro für Geschenke ausgeben - und das zunehmend im Internet. Die SPIEGEL-Umfrage.

Meinung: Die meistdiskutierten Kommentare, Interviews, Essays

Kristina Reiss: "Ein Grundschüler hat mehr davon, wenn wir Klecksbilder malen"
Astrid Eckert

Kristina Reiss: "Ein Grundschüler hat mehr davon, wenn wir Klecksbilder malen"

"Wer nur Videos schaut, lernt es nicht": Die Mathematik-Professorin und Pisa-Koordinatorin Kristina Reiss erklärt, wie digitaler Unterricht aussieht. Und wie nicht. Das Interview.

Gaulands Vermächtnis: Der AfD-Ehrenvorsitzende Alexander Gauland präsentiert seine Partei gern als bürgerliche Alternative. Auf ihrem Bundesparteitag zeigt sich jedoch, dass ohne den völkisch-nationalen "Flügel" nichts mehr läuft. Und das offenbart, wie die Partei wirklich tickt, meint mein Kollege Severin Weiland. Der Kommentar.

DER SPIEGEL

Saskia ist der Boss: Harald Schmidt glaubt an Saskia Esken als wahre Heldin im neuen SPD-Führungsduo. Ihr strenger Blick erlaubt keinen Blödsinn, findet er. Daran ändert auch nichts, dass Norbert Walter-Borjans manchmal noch auf Kumpel macht. Die Videokolumne.

Stories: Die meistgelesenen Texte bei SPIEGEL+

Dürfen Katzen bald nicht mehr frei herumlaufen? Hauskatzen sind eine Gefahr für bedrohte Arten. Niederländische Juristen wollen sie deshalb einsperren und berufen sich auf EU-Recht. Mein Kollege Marco Evers macht den Abgleich zwischen Realität und Rechtslage.

Börsengang des Ölkonzerns Saudi Aramco: Am 11. Dezember will das saudische Königshaus unter Kronprinz Mohammed bin Salman seinen Ölkonzern an die Börse bringen, es soll der größte Börsengang aller Zeiten werden. Beteiligte Banker bezeichnen das Vorhaben als "Albtraum-Mandat".

Ludwig van Beethoven: mit Anfang dreißig schon sehr schwerhörig, trotzdem einer der Größten
Nigel Buchanan/ SPIEGEL

Ludwig van Beethoven: mit Anfang dreißig schon sehr schwerhörig, trotzdem einer der Größten

Ludwig der Größte: Er war kraftvoll, wütend, unglücklich: Beethoven berührt Menschen auf der ganzen Welt. Was macht ihn und sein Werk so besonders? Lesen Sie hier die SPIEGEL-Titelstory.

Mein Abend: Die Empfehlungen für Ihren Feierabend

"Der Pass": Die Welt ist kein Ort, der vergibt
Sky

"Der Pass": Die Welt ist kein Ort, der vergibt

Was Sie heute Abend ansehen könnten: Die Serie "Der Pass". Darin halten mysteriöse Morde das deutsch-österreichische Grenzgebiet in Atem. Zusammen müssen der Salzburger Kommissar Gedeon Winter und die deutsche Kommissarin Elli Stocker einen Massenmörder finden - was zur Herausforderung wird, wenn deutsche Korrektheit und österreichisches Laisser-faire kollidieren. Der Zuschauer kennt den Killer schon bald, und aus einer fiebrigen Tätersuche wird ein meisterhaft ausgefeiltes, dunkles psychologisches Krimi-Drama.

Neu ist die Geschichte übrigens nicht, sondern ein Remake der phänomenal erfolgreichen dänisch-schwedischen Serie "Die Brücke", die mittlerweile an fünf anderen Ländergrenzen nachverfilmt wurde. Unter anderem gibt es Versionen, die zwischen den USA und Mexiko oder in Frankreich und Großbritannien spielen. Sie können alle acht Teile der Alpen-Version in der ZDF Mediathek ansehen.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Feierabend.

Herzlich

Isabella Reichert vom Daily-Team

Das Wichtigste vom Tag, das Beste für den Abend: SPIEGEL Daily - das Update als Newsletter bestellen Sie hier.

- Ihr Update für den Abend
Die wichtigsten News des Tages, die besten Stories - als kompaktes Briefing. Täglich per Push-Nachricht bekommen.
Hier einschalten.
Mehr zum Thema
Newsletter
SPIEGEL Daily


© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.