DDR-Aufarbeitung Bisky zieht Schießbefehl in Zweifel

Wie zahlreiche Mitglieder der DDR-Führung hat auch Lothar Bisky die Existenz eines Schießbefehls an der Berliner Mauer dementiert. Ihm sei ein solches Dokument nicht bekannt, sagte der Chef der Linken. Niemand habe schießen müssen.
Mehr lesen über