Newsblog Das war Der Morgen @SPIEGELONLINE am 11.9.2015

Die Nachrichten, Themen und die Presseschau aus Deutschland und der Welt - hier zum Nachlesen.

Mit


Michael Kröger
Herzlich willkommen bei Der Morgen @SPIEGELONLINE.
Bis 9 Uhr begleitet Sie heute Michael Kröger beim Start in den Tag.
Die wichtigsten politischen Themen des Tages finden Sie kompakt in unserem Briefing DIE LAGE.
Noch ein Tag, dann hat sie es geschafft: Bundeskanzlerin Angela Merkel ist dann länger Vorsitzende der CDU als Parteipatriarch Konrad Adenauer . Im März 1966 gab der damals 90-jährige Adenauer den CDU-Vorsitz nach 5633 Tagen an Ludwig Erhard ab. Gleichstand mit Adenauer erreicht Merkel heute. Noch drei Daten müsste die Bundeskanzlerin, die Deutschland seit fast zehn Jahren regiert, erreichen, um alle Rekorde in der CDU zu brechen: Sie müsste auch Adenauer s Kanzlerzeit (14 Jahre) sowie die bisherige 16-jährige Rekordzeit im Kanzleramt von Helmut Kohl überrunden - und noch zehn Jahre CDU-Vorsitzende bleiben . Denn Kohl führte die Partei 25 Jahre. 9/11/15 7:04 AM Und damit verabschiede ich micht für heute von Ihnen. Ich wünsche Ihnen einen stressfreien Arbeitstag und ein ereignisreiches oder erholsames Wochenende - ganz wie Sie es bevorzugen. Auf Wiedersehen. 9/11/15 7:02 AM Mit einer ungewöhnlichen Aktion geht die Co-Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Katrin Göring-Eckardt , gegen fremdenfeindliche Einträge in sozialen Medien vor. In einem Videobeitrag liest Göring-Eckardt Hasskommentare , die an sie gerichtet sind : "Das ist Dreck, der gehört in die Mülltonne", sagte sie dazu. 9/11/15 6:57 AM Die Uno-Vollversammlung hat sich für ein Rahmenwerk ausgesprochen, das Staaten im Fall eines Bankrotts gegenüber Gläubigern Schutz bieten soll. Für eine entsprechende Resolution votierten in der vergangenen Nach in New York die Delegationen von 136 der 193 Mitgliedsländer. Die Gegenstimmen kamen unter anderem von Deutschland, den USA und Großbritannien. Die Beschlüsse der Uno sind nicht bindend, haben aber einen hohen symbolischen Charakter. Der Vorschlag war von der Gruppe der 77 Entwicklungsländer mit Unterstützung Chinas eingebracht worden. Vor allem Argentinien trieb die Initiative voran: Das Land kämpft seit Jahren vor amerikanischen Gerichten mit Hedge Fonds, die die von anderen Gläubigern akzeptierte Regelungen für die Umschuldung nach der Staatspleite Argentiniens 2001 nicht in den Wind geschlagen haben. 9/11/15 6:51 AM Die Lage ist wirklich ernst beim Bundesligatraditionsclub Borussia Mönchengladbach . Das lässt sich nicht nur am Tabellenplatz ablesen, sondern auch an der Tatsache, dass mein geschätzter Kollege Peter Ahrens die Schwachstellen in einer Analyse schonungslos benennt. (Das Stück wird am Nachmittag auf der Seite zu lesen sein). Dem Fußballexperten blutete das Herz, als er das Stück schrieb - er ist gusseiserner Gladbach-Verehrer, hält aber Trainer Lucian Favre ebenso wie Gladbachs Manager Max Eberl für "unrauswerfbar".   9/11/15 6:40 AM Im Herzen des alten Roms ist das Caffè della Pace eine Institution. Federico Fellini, unsterblicher Regisseur von "La Dolce Vita", trank hier einst seinen Kaffee, und Woody Allen drehte dort 2012 eine Szene seines Films "To Rome with Love". Auch Al Pacino, Sophia Loren und Monica Bellucci kehrten dort ein. Doch dem "Café des Friedens", so die Übersetzung seines Namens, könnte nach 124 Jahren die letzte Stunde schlagen. Für den 16. September droht die Zwangsschließung, weil der Vermieter den Mietvertrag nicht verlängert.                                                                                            Foto: Corbis 9/11/15 6:37 AM Auch wir Ewachsene kennen das: Man hat schon mal davon gehört, kennt aber nicht mehr alle Details genau. Die Weisheit des Alters gebietet dann eine gewisse Zurückhaltung, schließlich will man sich nicht entblöden. Dabei würde genau das den Alltag hier und da deutlich lustiger machen. Diesen Gedanken jedenfalls legen die Stilblüten nahe, die Schüler regelmäßig in Klassen- oder Hausarbeiten produzieren. Meine Kolleginnen Lena Greiner und Carola Padberg-Kruse haben die hübschesten und witzigsten Beispiele in einem Buch zusammengefasst. Auszüge daraus können Sie heute im Laufe des Tages bei SPIEGEL ONLINE lesen. 9/11/15 6:17 AM Der demografische Wandel macht Japan in gleicher Weise zu schaffen, wie den Europäern. Die Zahl der alten Menschen wird in den nächsten Jahrzehnten deutlich zunehmen. In Japan jedoch verschärft ein Phänomen diesen Effekt noch: Nie gab es dort so viele Menschen, die 100 Jahre oder noch älter sind . In diesem Jahr kletterte die Zahl auf mehr als 60. 000 , wie das Sozialministerium heute mitteilte. In der kommenden Woche wird erwartet, dass 61.568 Japaner 100 Jahre oder älter sein werden. Davon sind 87 Prozent Frauen . 30.379 Einwohner des Landes erreichen in diesem Jahr die Altersgrenze. Sie werden am kommenden Dienstag , wenn Japan den Seniorentag feiert, von der Regierung besonders gewürdigt und beschenkt - unter anderem mit einem silbernen Sake-Service im Wert von umgerechnet 57,50 Euro. Zu Beginn der Ehrungen im Jahr 1963 wurden gerade einmal 153 Gedecke verteilt. 9/11/15 6:04 AM Doch es gab noch andere Nachrichten. Eine davon ist der Start einer Rakete mit zwei neuen Satelliten für das europäische Navigationssystem Galileo . Die "Sojus"-Rakete hob am Freitagmorgen kurz nach 4 Uhr deutscher Zeit im Weltraumbahnhof Kourou ab. An Bord waren der neunte und der zehnte Satellit für das Programm der EU und der Europäischen Weltraumbehörde Esa. Mit Galileo will Europa vom amerikanischen GPS unabhängig werden. Seine Positionsdaten sollen künftig zum Beispiel von Navigationsgeräten in Autos benutzt werden. Allerdings kam das Vorhaben wegen Verzögerungen und Kostensteigerungen immer wieder in die Kritik. Die Satelliten sollten 3 Stunden und 48 Minuten nach dem Start ausgesetzt werden. Interessante Hintergründe dazu können Sie in einer Geschichte von Christoph Seidler lesen, die gestern im Wissenschaftsressort erschienen ist. 9/11/15 5:52 AM Fast zu schade zum Essen: Schloss Neuschwanstein aus Marzipan         Foto: dpa 9/11/15 5:50 AM Am Samstag beginnt die IBA in München. Kennen sie nicht? Das ist die größte Backmesse der Welt . Marzipan, Windbeutel, Sahnetorten - es fehlt nichts von dem, was nicht nur Kinderherzen höher schlagen lässt. Auch an den Konditoren geht die technische Entwicklung übrigens nicht spurlos vorüber. Verzierungen auf Torten oder ganze Schlösser - im Miniaturformat natürlich - lassen sich bald mit Hilfe eines 3D-Druckers herstellen. 9/11/15 5:39 AM Menschen sind zu den bemerkenswertesten Leistungen imstande. Nicht alle eignen sich für Wettbewerbe oder die Kür eines Weltmeisters im herkömmlichen Sinn. Aber es lohnt sich, sie anzusehen. . . 9/11/15 5:39 AM Interessieren dürfte womöglich auch, dass sich Altbundespräsident Christian Wulff wieder einmal zu Wort gemeldet hat. Er wolle eine "aktivere Rolle in Gesellschaft und Öffentlichkeit" spielen, sagte er der "Osnabrücker Zeitung" in einem Interview mit dem Publizisten Manfred Bissinger. Er wolle " weder Opfer noch Märtyrer sein, sondern wieder Akteur und Handelnder werden ". Auch die möglichen Themen steckte Wulff bereits ab: "Sie reichen von der ökologischen Tragfähigkeit unserer Erde bei wachsender Weltbevölkerung bis hin zur Frage des Friedens angesichts zunehmender religiös motivierter Konflikte ", sagte Wulff. "Es könnte auch der Zeitpunkt kommen, zu dem man auf meine Kenntnisse gerade der arabischen, der muslimischen Welt und auf meine Kontakte dort zurückgreifen will." 9/11/15 5:17 AM Dass die Realität auch ganz andere, ermutigende Fakten bereithält, geht dabei oft unter. Mein geschätzter Kollege Stefan Kaiser hat davon eine ganze Menge zusammengetragen. Er zeigt auf, in welchem Maß die sogenannten Wirtschaftsflüchtlinge in der Vergangenheit zu dem Wohlstand beigetragen haben, den wir heute genießen. Im Laufe des Vormittags können Sie das lesenswerte Stück auf unserer Seite finden. 9/11/15 5:11 AM Auf der anderen Seite rührt die Diskussion um die Verteilung der Lasten ein Sediment auf, dass man nach Sommermärchen und verhülltem Reichstag zumindest an den äußersten Rand gedrängt zu haben glaubte. Doch inzwischen drohen Sätze wie "Das Boot ins voll" wieder gesellschaftsfähig zu werden. Und keine weiß zu sagen, wie man den Geist wieder in die Flasche bekommt.  9/11/15 5:04 AM Die Menschen , die in Bahnhofspassagen und am Straßenrand schlafen oder darauf warten, dass mürrische Polizisten sie passieren lassen, können dafür nichts. Sie sind lediglich auf der Suche nach Sicherheit und ein bisschen Lebensglück. Im Laufe des Tages wird SPIEGEL ONLINE einige von ihnen in sehr p ersönlich geschriebenen Portraits vorstellen . Darunter den Gründer eines Start-ups , der sogar schon einige Arbeitsplätze geschaffen hat - und zwei Lehrerinnen , die Flüchtlingskindern den Wiedereinstieg in die Schule ermöglichen wollen. Nicht alle ihre Erfahrungen sind ermutigend. Das ändert aber nichts an der Bedeutung ihres Engagements. 9/11/15 4:53 AM Die große Zahl von Flüchtlingen , die nach Europa kommt, fördert ein schon lange existierendes Problem innerhalb der Gemeinschaft zutage , das bisher in der Regel unterhalb der Wahrnehmungsschwelle brodelte: Die zersetzende Kraft durch den Eigennutz einzelner Mitgliedstaaten . Doch diesmal sind die Lasten für die finanzstarken Staaten zu groß und die Bereitschaft , sich um des lieben Friedens Willen nationalen Egoismsmen zu beugen, zu gering. Wie groß der Unmut inzwischen ist, zeigt nicht zuletzt die polternde Mahnung von Vizekanzler Sigmar Gabriel : "Entweder die Europäer kommen zur Vernunft, oder Europa geht vor die Hunde", sagte der SPD-Politiker im ZDF. "Wir finanzieren mit starken Staaten die europäische Entwicklung", ergänzte Gabriel. Das alles werde aber nicht mehr funktionieren, wenn sich keiner mehr an Regeln halte. Europa gehe nicht nach dem Motto: "Ich mach mit, wenn ich Geld kriege." 9/11/15 4:30 AM Und im türkischen Cizre sind Dutzende Menschen bei Kämpfen zwischen Armee und PKK ums Leben gekommen . Die Informationen fließen spärlich, weil die türkische Regierung jeden Zugang von außen blockiert. 9/11/15 4:27 AM In den USA hat Präsident Barack Obama einen wichtigen Sieg errungen: Den Republikanern ist es nicht gelungen , eine Mehrheit gegen den Atom-Deal mit Iran zusammenzubekommen. Der Vertrag kann also in Kraft treten. 9/11/15 4:25 AM Die Nachrichten der vergangenen Nacht sind schnell zusammengefasst. In Skandinavien haben Schiffe Hunderte Flüchtlinge nach Schweden gebracht, weil Dänemark den Weg über Land blockiert hat. In Deutschland rührte derweil Johannes B. Kerner mit einer Gala im ZDF die große Spendentrommel. Das Ganze war streckenweise zum Fremdschämen. So menschenfreundlich, wie Kerner es uns weismachen wollte, sind wir Deutschen dann doch nicht. 9/11/15 4:18 AM Den traditionellen Blick aufs Brandenburger Tor will ich Ihnen auch nicht vorenthalten (mit schweren Wolken drüber) 9/11/15 4:12 AM Was das Wetter betrifft, habe ich zunächst gute Nachrichten. Wenn der Nebel sich verzogen hat, kommt verbreitet erst einmal die Sonne zum Vorschein. Später ziehen dann wieder Wolken auf und regenen tuts dann hier oder dort - wahrscheinlich aber an beiden Stellen - auch. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, klicken Sie hier . Smartphone-Nutzer lieber hier . 9/11/15 4:08 AM In den Straßen von Berlin lässt sich derzeit am frühen Morgen gut der Abschied des Sommers   beobachten. Nach Westen hin ist der Himmel grau und deutet schon eindrucksvoll die Lichtstimmung an, wie sie im November herrscht. Der Blick in die andere Richtung erleichtert ein wenig, denn hier schimmert es blau , mit ersten Lichtstrahlen der Sonne - und die Luft ist erstaunlich mild und klar. Guten Morgen ver ehrte Leserinnen und Leser . Mein Name ich Michael Kröger . Ich begleite Sie heute beim Start in den Tag und versorge Sie mit den ersten Nachrichten . Die Stimmung an Freitagen ist ja oft etwas gelöster, auch wenn vielleicht die Luft etwas ausgeht. Der letzte Arbeitstag vor dem Wochenende - was also will man mehr. Show more Tickaroo Liveblog Software



insgesamt 4 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
freespeech1 11.09.2015
1.
Der hat uns jetzt gerade noch gefehlt. Man kann Herrn Wulff nur raten, seine üppige Pension zu genießen und sich bedeckt zu halten. Der schlechteste Bundespräsident seit Gründung der BRD. Etwas Schamgefühl sollte er schon haben
ftb7 11.09.2015
2. Das letzte
was die Welt braucht ist die Kenntnisse von Klinkerhäuschen Christian.
kw16 11.09.2015
3. Na dann
Viel Erfolg dabei.
jjcamera 11.09.2015
4. emotionale Politik
Die wichtigste politische Entscheidung der Amtszeit von Angela Merkel war eine emotional und nicht rational Getroffene. Das rächt sich jetzt. Die einseitige Aushebelung des Dublin-Abkommens ohne vorherige Konsultationen mit den Grenzländern und dem Rest von Europa führt dazu, dass einerseits erheblich mehr Flüchtlinge ausschließlich nach Deutschland wollen als zuvor, und andererseits die anderen europäischen Länder sich nicht verpflichten werden, diese Fehlentscheidung durch die Aufnahme von Flüchtlingen in großer Zahl auszubügeln. Sie sind dazu nicht verpflichtet. Gerade in der Politik gilt das Verursacherprinzip.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.