Newsblog Das war Der Morgen @SPIEGELONLINE am 30.4.2015

Die Nachrichten, Themen und die Presseschau aus Deutschland und der Welt - hier zum Nachlesen.
  •  
    Wenige Tage nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal kündigten die Behörden die rasche Wiederaufnahme von Expeditionen am Mount Everest an. Diese sollen in der kommenden Woche wieder starten, sagte Tulsi Gautam von der Tourismusbehörde. Es gebe "für niemanden Grund, Expeditionen abzusagen".
    Am Mount Everest kamen 18 Bergsteiger durch eine Lawine ums Leben. Zum Unglückszeitpunkt befanden sich etwa 800 Menschen an dem höchsten Berg der Erde.
  •  
    Fünf Tage nach der Katastrophe haben Retter in Nepal einen Überlebenden aus den Trümmern geborgen. Der 15-Jährige habe in den Überresten eines Hauses in der Hauptstadt Kathmandu gelegen, heißt es.
    Mit jedem Tag schwindet die Wahrscheinlichkeit, die Verschütteten noch zu retten. Etliche Suchteams sind in Kathmandu unterwegs.
  •  
    Everest (Foto: AP)
  • 4/30/15 6:40 AM
  • 4/30/15 6:38 AM
    In Brasilien gab es im Bundesstaat Paraná bei einer Lehrerdemo mehr als 200 Verletzte. Streikende Lehrer wurden in Curitiba von der Polizei mit Tränengas, Gummigeschossen und Pfeffergas vor dem Parlamentsgebäude zurückgedrängt.
  • 4/30/15 6:38 AM
    Eskalation der Gewalt im brasilianischen Curitiba (Foto: Reuters)
  • 4/30/15 6:25 AM
    Ein Preis für die Feministin Miss Piggy. Das Brooklyn Museum ehrt die taffe Blondine für ihre Verdienste um Gender-Gerechtigkeit. Zur Preisverleihung wird auch Kermit erwartet. Hier die Nachricht aus unserer Kultur.
  • 4/30/15 6:22 AM
  • 4/30/15 6:15 AM
    Und was passiert am langen ersten Mai-Wochenende?
    Der Tag der Arbeit und die Gewerkschaften: Der DGB veranstaltet in diversen Städten Kundgebungen. In Berlin spricht DGB-Chef Reiner Hoffmann, in München IG-Metall-Chef Detlef Wetzel und in Essen Verdi-Chef Frank Bsirske.
    Randale befürchtet: In Berlin findet am Freitagabend die "Revolutionäre 1.-Mai-Demo" statt. Wie jedes Jahr könnte es zu Ausschreitungen kommen. Auch in Hamburg bereit sich die Polizei auf mögliche Einsätze vor.
    12. Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland: In Würzburg wählen am Samstag die Mitglieder der 12. Synode den neuen EKD-Präses.
    Weltkriegsgedenken: Kanzlerin Angela Merkel nimmt in Dachau an der zentralen Gedenkfeier der Befreiung des Konzentrationslagers statt. Und in Schleswig-Holstein wird der Cap-Arcona-Opfer gedacht: Das Schiff war am 3. Mai 1945, also nur fünf Tage vor Ende des Zweiten Weltkriegs von britische Bombern versenkt worden. An Bord des Schiffes hatten die Nazis Tausende KZ-Häftlinge zusammengepfercht.
    Zum Thema Weltkrieg hatten wir gerade vor einigen Tagen eine aufwendige Multimedia-Story. Die können Sie hier anschauen.
  • 4/30/15 6:12 AM
    Wie wird eigentlich das Wetter an diesem langen Wochenende? Leider nicht so toll. Die Wetterkarte meldet Dauerregen. Alle Informationen zu den kommenden Tagen finden Sie hier. Wenn Sie mit dem Mobilphone unterwegs sind, dann klicken Sie bitte hier.
  • 4/30/15 6:09 AM
    Die Wetterkarte für heute
  • 4/30/15 6:02 AM
    Gerade bringt die Wirtschafts-Kollegin die schnelle Nachricht aus der Schweiz: Die Notenbank meldet einen Quartalsverlust von 30 Milliarden Franken. Grund ist die Aufgabe der Franken-Anbindung an den Euro von Mitte Januar. Dadurch gewann der Franken sprunghaft an Wert, gleichzeitig verloren die in anderen Währungen gehaltenen Anlagen drastisch.
  • 4/30/15 5:56 AM
    Menschen mit Hai-Phobie bitte wegschauen: Vor der Hawaii-Insel Maui kam es erneut zu einem tödlichen Hai-Unfall. Eine 65-jährige Frau wurde beim Schnorcheln tödlich verletzt. Der Makena-Strand und Nachbarstrände wurden für Schwimmer und Taucher gesperrt. Es war der dritte tödliche Hai-Angriff in diesem Küstenabschnitt seit 2013.
  • 4/30/15 5:41 AM
  • 4/30/15 5:39 AM
    Juhu, am Nachrichtendesk von SPIEGEL ONLINE gibt es jetzt auch eine Tastatur mit B! Danke liebe Assistenz! (Foto: selbst geschossen)
  • 4/30/15 5:30 AM
    Zum Vietnam-Krieg hatten wir kürzlich eine tolle Geschichte über die wichtigsten Kriegs- und Friedenssongs. Mit Soundproben. "Where have all the flowers gone..." Hören Sie doch mal rein...
  • 4/30/15 5:29 AM
    GIs im Vietnamkrieg: Mit Rockmusik gegen Todesangst (Foto: Bear Family)
  • 4/30/15 5:23 AM
    Hunderte Menschen demonstrieren in New York gegen Polizeigewalt und zeigen so ihre Solidarität mit Baltimore, wo es in den vergangenen Tagen immer wieder zu heftigen Auseinandersetzungen gekommen war. Anlass der Proteste war der Tod des Afroamerikaners Freddie Gray , der in Polizeigewahrsam eine Rückenmarkverletzung erlitten hatte. Nach CNN-Angaben wurden in New York mehr als 60 Demonstranten festgenommen.
  • 4/30/15 5:18 AM
  • 4/30/15 5:09 AM
    Am 30. April 1975 waren Panzer aus dem Norden Vietnams durch die Gitter des damaligen Präsidentenpalastes gerollt - das markierte das Ende von mehr als 20 Jahren Krieg, in dem rund 58.000 US-Soldaten fielen. Die Schätzungen über vietnamesische Opfer liegen zwischen einer und drei Millionen.
  • 4/30/15 5:05 AM
    Parade in Ho-Chi-Minh-Stadt (Foto: AFP)
  • 4/30/15 5:04 AM
    Historisch wichtig: Vor 40 Jahren ging der Vietnam-Krieg zu Ende. Damals flüchteten die letzten US-Soldaten vom Dach der US-Botschaft in Saigon, welche heute Ho-Chi-Minh-Stadt heißt. Mit einer großen Militärparade erinnert das Land an das Ende des Krieges. Die Parade, die live im Fernsehen übertragen wurde, verfolgten der Staats- und Regierungschef sowie zahlreiche Mitglieder der Kommunistischen Partei. Ein Vertreter der USA war nicht dabei.
  • 4/30/15 5:02 AM
    Wichtige Termine: Heute entscheidet das Oberlandesgericht Köln in einem Berufungsverfahren über eine Schadensersatzklage von Opfern des sogenannten Kunduz-Bombardements. Im Jahr 2009 hatten Kampfjets zwei Tanklaster unter Feuer genommen – auf Befehl des deutschen Oberst Georg Klein. Taliban hatten die Lastwagen entführt, bei dem Angriff kamen mehr als hundert Zivilisten um. Hier die Rekonstruktion des Angriffs, für die der SPIEGEL 2010 den Nannen-Preis bekam.
  • 4/30/15 5:00 AM
    Was ist heute an wichtigen Terminen zu erwarten?
  • 4/30/15 4:56 AM
    In der BND-Affäre meldet sich FDP-Chef Christian Lindner zu Wort und verlangt, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel die Aufklärung zur "Chefsache" machen solle. "Offenbar ist nichts und niemand vor dem Bundesnachrichtendienst sicher." Merkel müsse sich "bei unseren europäischen Partnern entschuldigen," so Lindner.
    Zuvor war bekannt geworden, dass der BND der NSA beim Ausspionieren der französischen Regierung gehofen haben soll. Auch die EU-Kommission sei im Visier der USA gewesen, berichten "Süddeutsche", WDR und NDR. Hier finden Sie Hintergründe zu dem Vorgang.
  • 4/30/15 4:48 AM
    Die Auslieferung der Apple Watch verzögert sich nach einem Bericht des "Wall Street Journal". Einige Module, die in China gebaut werden, seien defekt. Hier gibt es mehr Informationen zu dem Vibrationsalarm-Bug. Es wird eine Verzögerung bis Juni erwartet.
  • 4/30/15 4:41 AM
    Der meistgelesene Text auf SPIEGEL ONLINE war über Nacht, man glaubt es kaum, die Dame in Hitlers Badewanne. Sehr schön erzählt von dem einestages-Kollegen Marc von Lüpke. Die Meisterfotografin Lee Miller planschte am 30. April 1945 in Hitlers Münchner Wohnung, an diesem Tag erschoss sich der Diktator in Berlin.
  • 4/30/15 4:36 AM
    Die Schöne im Bade (Foto: Lee Miller Archives, England)
  • 4/30/15 4:28 AM
    Ich muss mich schon mal vorsorglich für mögliche Tippfehler entschuldigen. Das ist heute meine Tastatur. Sie ist offensichtlich schon etwas abgeliebt, manche Buchstaben sind verschwunden...
  • 4/30/15 4:25 AM
    Gib mir ein M! Gib mir ein B! (Foto: selbst gemacht)
  • 4/30/15 4:23 AM
    New York hat die wohlberühmteste Skyline der Welt. Nun wird darüber debattiert, ob die Lichterpracht aus Umweltschutzgründen gedimmt werden sollte, schreibt die "New York Times" heute. Der Plan könnte rund 40.000 Gebäude betreffen.
  • 4/30/15 4:20 AM
    New York City (Foto: dpa)
  • 4/30/15 4:12 AM
    Ich verschaffe mir einen Überblick über die Nachrichtenlage. Dann geht es gleich los.
  • 4/30/15 4:10 AM
    Guten Morgen an diesem schönen Morgen!
    Mein Name ist Jule Lutteroth und ich begleite Sie auf dem Endspurt in den Feiertag. Ich gehöre zu den Urgesteinen von SPIEGEL ONLINE (seit 1999) und bin zuständig für unsere großen multimedialen Projekte.
Tickaroo Live Blog Software
Mehr lesen über