Newsblog Das war Der Morgen @SPIEGELONLINE am 5.10.2015

Die Nachrichten, Themen und die Presseschau aus Deutschland und der Welt - hier zum Nachlesen.
  • 10/5/20156:15:10 AM
    American Apparel hat Gläubigerschutz beantragt: Firmenchefin Paula Schneider gibt sich positiv: Dieser Schritt und der damit einhergehende Umbau werde den Konzern stärken, sagte sie. Das Mode-Unternehmen schreibt seit fünf Jahren Verluste.
  • 10/5/20157:04:13 AM
    Und schon ist die Zeit wieder um. Vielleicht konnte ich Ihnen ja den frühen Morgen ein wenig erleichtern, auch Ihnen, liebe Lehrer! Allen einen guten Start in die Woche!
  • 10/5/20157:03:13 AM
    Hier noch ein kurzer Ausblick auf den Tag: Kanzlerin Angela Merkel trifft Premierminister Narendra Modi in Neu Delhi, der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan ist zu Gast bei der EU in Brüssel, Griechenlands neuer und alter Premier Alexis Tsipras präsentiert sein neues Programm. Außerdem behalten wir natürlich die Lage an der türkisch-syrischen Grenze, die Situation am Gazastreifen und die Debatte über die deutsche Flüchtlingspolitik für Sie im Blick.
  • 10/5/20156:57:47 AM
    Türkische Jagdflugzeuge haben an der Grenze zu Syrien einen russischen Kampfjet abgefangen. Das Flugzeug soll nach Angaben aus Ankara in den türkischen Luftraum eingedrungen sein. Das russische Kampfflugzeug sei bereits am Samstag zur Umkehr gezwungen worden. Das teilte das Außenministerium in Ankara mit. Der russische Botschafter in Ankara sei einbestellt worden, um ihm den "scharfen Protest" der Regierung zu übermitteln. Die Lage vor Ort halten wir natürlich für Sie im Blick.
  • 10/5/20156:53:41 AM
    Weil die Zeit hier bei "DerMorgen" schon fast wieder um ist - das waren die Themen bisher:
  • 10/5/20156:48:31 AM
    Stimmungsbild zum Weltlehrertag: Unter unseren Lesern befinden sich offenbar tatsächlich einige Lehrer. Laut unserer dennoch nicht repräsentativen Umfrage haben einige von ihnen Grund zu grummeln:
    - 54 Prozent der Abstimmenden sind genervt von anstrengenden Eltern,
    - 14 Prozent würden gern länger schlafen
    - 11 Prozent mögen keine oberschlauen Schüler
    - und satte 21 Prozent sind einfach so zufrieden (und genießen die unterrichtsfreie Zeit).
  • 10/5/20156:47:43 AM
    Heute ist Weltlehrertag. Sie sind Pädagoge? Dann dürfen Sie hier mitstimmen! Was nervt Sie am Beruf am meisten?
  • 10/5/20156:42:55 AM
    Die Forscher freuen sich über die hässliche Hai-Art: "Sie ist eine willkommene Ergänzung unserer Liste", schreiben die Wissenschaftler vom "Scottish Shark Tagging Programme". Nun gebe es 72 schottische "Elasmobranchs", heißt es auf deren Homepage. Glückwunsch!
  • 10/5/20156:38:02 AM
    Die US-geführte Koalition gegen den "Islamischen Staat" konzentriert sich jetzt offenbar auf den Nordosten Syriens. Laut "New York Times" soll die wichtigste Front nun rund um Rakka verlaufen. Präsident Barack Obama habe in der vergangenen Woche entsprechende Schritte genehmigt, berichtet das Blatt unter Berufung auf Vertreter aus Regierung und Militär. Hier geht's zu unserer Meldung.
  • 10/5/20156:36:13 AM
  • 10/5/20156:35:19 AM
    Sehr gefreut haben wir uns heute Morgen übrigens über dieses Tier: Schottische Forscher haben eine neue Hai-Art entdeckt. Es handle sich um eine Art "falscher Katzen-Hai", auch als "Sofa-Hai" (Psuedotrakias microdon) bekannt.  Wie Wissenschaftler so sind, beschreiben sie das Tier als "seltsam und ungewöhnlich aussehend". Wir sagen: hässlich!
    Number of elasmobranchs found in Scottish waters now at a whopping 72!!! Find out more below...
    http://www.tagsharks.com/new-species-of-shark-discovered-in-scottish-watersScottish Shark Taggi...via Facebook am 28. September 12:05
  • 10/5/20156:27:47 AM
    Ankündigung am Weltlehrertag: Wie sehr sich Lehrer mit den sogenannten Helikoptereltern herumplagen müssen, lesen Sie noch in dieser Woche auf SPIEGEL ONLINE. Kollegin Lena Greiner schreibt dann etwa, wie Eltern am Telefon um Noten feilschen (wie auf dem Basar, kann ich Ihnen schon verraten) oder um eine Konferenz zur vermissten Jacke des Sohnes bitten
  • 10/5/20156:25:28 AM
    "Was für eine verrückte Saga", schreibt Sapna Maheshwari von BussFeed-News zum anstehenden Bankrott von American Apparel:
  • 10/5/20156:20:30 AM
    American Apparel to file for Chapter 11 bankruptcy protection after reaching deal with lenders lat.ms/1hkxrK7
  • 10/5/20156:13:07 AM
    American Apparel betreibt nach eigenen Angaben 239 Filialen in 20 Ländern und beschäftigt etwa 10.000 Mitarbeiter. (Foto: AFP)
  • 10/5/20156:03:53 AM
    Für American Apparel sieht es nicht gut aus: Die angeschlagene US-Modekette hat Gläubigerschutz beantragt. Firmenchefin Paula Schneider gibt sich positiv: Dieser Schritt und der damit einhergehende Umbau werde den Konzern stärken, sagte sie. Laut den eingereichten Dokumenten unterstützen 95 Prozent der Gläubiger die Restrukturierung. Das Unternehmen schreibt seit fünf Jahren Verluste und hatte jüngst massiv den Rotstift angesetzt.
  • 10/5/20156:00:16 AM
    Und hier noch einmal die Zusammenfassung der wichtigsten Meldungen des Morgens:
    - mehr Flüchtlinge: Deutsche Behörden halten es laut einem Zeitungsbericht für möglich, dass 2015 insgesamt bis zu 1,5 Millionen Asylbewerber nach Deutschland kommen.
    - Milliarden-Entlastung für Griechenland: Um die Wirtschaft anzukurbeln, soll Griechenland leichter an EU-Gelder kommen. Die Kommission will Athen rückwirkend den Eigenbeitrag für Förderprojekte erlassen.
    - Die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) hat nach Behördenangaben den rund 2000 Jahre alten Triumphbogen in der syrischen Stadt Palmyra gesprengt.
  • 10/5/20155:52:39 AM
    Sie hassen es, Arbeiten zu korrigieren? Geben Sie es schon zu – manchmal lieben Sie
    es auch. Spätestens wenn Antworten dabei herauskommen wie unsere witzigen Schülerantworten. „Die Erde dreht sich um die eigene Axt“ etwa oder „Die Moslems beten nach Neckar“ oder „Die Abfuckprämie“.
    Hatte ich schon erwähnt, dass die Kolleginnen Lena Greiner und Carola Padtberg-Kruse dazu ein witziges Buch geschrieben haben?
    Die witzigsten Schülerantworten - TV total
    von MySpassde via YouTube
  • 10/5/20155:42:46 AM
    Und noch eine Meldung mit Fußballern und Chaos: Hundert Fans des niederländischen Fußball-Rekordmeisters Ajax Amsterdam müssen mindestens eine Nacht im Gefängnis verbringen. Die Mitglieder eines Fanklubs hatten am Sonntagmorgen die Kantine des Trainingszentrums "De Toekomst" - also die Zukunft - besetzt. Laut einem Bericht der Tageszeitung "AD" weigerten sich die Fans, die Kantine zu verlassen. Warum sie das taten, geht aus dem Artikel nicht hervor. Ob dort das Essen so lecker ist? Immerhin wurden sie dafür von der Polizei festgenommen.
  • 10/5/20155:36:02 AM
    Hier ist dann auch unsere Meldung zu Matías Messi, dem Bruder des argentinischen Fußballstars Lionel Messi, der wegen illegalen Waffenbesitzes vorübergehend festgenommen wurde.
  • 10/5/20155:33:12 AM
    Was heute wichtig wird: #Merkel trifft Modi - #Erdogan bei EU-Institutionen in #Brüssel - Entwicklung in #Kunduz
  • 10/5/20155:31:51 AM
    Das Wetter für heute? Der Spätsommer ist vorbei. Heute ist es nach teils zögernder Nebelauflösung wechselnd bewölkt, wobei es im Osten die längsten sonnigen Abschnitte gibt. Im Westen und Südwesten ist es dagegen stark bewölkt, zeitweise fällt leichter Regen, der gegen Abend im Südwesten etwas kräftiger wird. Die Temperatur steigt auf 16 Grad im Westen bis 21 Grad im Osten. Und in den nächsten Tagen bleibts kühl.
    Hier gibt's die Details.
  • 10/5/20155:28:23 AM
    So. Lange genug um die Wetter-Meldung gedrückt. Hier ist sie.
  • 10/5/20155:20:32 AM
    Lehrer sind übrigens auch nur Menschen. Glauben Sie nicht? Auf unserer Themenseite „Lehrergeständnisse“ wird das ganz hübsch deutlich. Passt zum heutigen Weltlehrertag. Dort sprechen Pädagogen ehrlich aus, was andere vielleicht nicht sagen würden: "Ich brülle meine Schüler an" etwa oder "Ich gebe manchmal Kumpelnoten". Wenn ich mich recht an meine Schulzeit erinnere, könnte da noch jemand hinzufügen: "Ich zeige gerne Videos, wenn ich am Vorabend zu viel getrunken habe", "Ich nutze noch immer mein Reclam-Heft von 1975 – die Notizen sind noch immer gut", "Manchmal weiß ich die Antworten auch nicht so genau". Auf welcher Schule ich war? Schreib ich jetzt hier natürlich nicht.
  • 10/5/20155:18:44 AM
    Die EU-Kommission will die Richtlinien für die Vergabe von Fördergeldern für Griechenland für die Jahre 2007 bis 2013 rückwirkend ändern. Anders als bislang vorgesehen, sollen Bestimmungen, wonach Griechenland zumindest einen symbolischen Teil der Förderprojekte selbst finanzieren muss, völlig entfallen. So will die EU Griechenland um Milliarden entlasten. Hier geht's zu unserem Artikel dazu.
  • 10/5/20155:11:26 AM
    Militärische Ehren für die Kanzlerin: Angela Merkel ist zum Auftakt der deutsch-indischen Regierungskonsultationen sowohl von Indiens Präsident Pranab Mukherjee und Premierminister Narendra Modi begrüßt worden. (Foto: AFP)
  • 10/5/20155:05:56 AM
    Das passt übrigens auch ganz gut zum aktuellen SPIEGEL-Cover und zum entsprechenden Titelthema. Unter anderem geht’s darin um den Chefjustiziar der Hamburger Schulbehörde, der Schulen juristisch vertritt, wenn Eltern klagen. Weil die Noten ihrer Kinder nicht gut genug sind, weil die Lehrer deren Hochbegabung angeblich nicht erkennen, weil die Schule sie nicht genug fördert. Er sagt: „In den letzten zehn Jahren haben sich die Fallzahlen verdoppelt.“ Seltsam.
  • 10/5/20155:05:05 AM
  • 10/5/20155:03:40 AM
    Ah, ich hatte doch versprochen, mich dem Weltlehrertag zu widmen: Ins Leben gerufen wurde der Ehrentag der Lehrer recht spät, nämlich 1994 auf internationalen Bildungskonferenz in Genf. Der damalige UNESCO-Generaldirektor Federico Mayer rief damals dazu auf, das Engagement der weltweiten Lehrerschaft zu würdigen und einen Blick auf die veränderten Anforderungen im Schulsystem an die Lehrer zu werfen. Funfact am Rande: Diese Info findet sich auf der Seite „kuriose-feiertage.de“.
  • 10/5/20155:01:33 AM
    Sie sind erst jetzt aufgestanden? Hier kommt eine kleine Zusammenfassung der wichtigsten Meldungen:
    - höhere Prognose: Behörden in Deutschland halten es einem Zeitungsbericht zufolge für möglich, dass im laufenden Jahr insgesamt bis zu 1,5 Millionen Asylbewerber nach Deutschland kommen.
    - Schweres Unglück: Nach einem verheerenden Erdrutsch in Guatemala schwindet die Hoffnung, noch Überlebende aus dem Trümmern zu retten.
    - Die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) hat nach Behördenangaben den rund 2000 Jahre alten Triumphbogen in der syrischen Stadt Palmyra gesprengt.
  • 10/5/20154:52:08 AM
    A propos Waffenschein: Der Bruder des argentinischen Fußballstars Lionel Messi, Matías Messi, ist wegen illegalen Waffenbesitzes vorübergehend festgenommen worden. Bei einer Verkehrskontrolle in der Nacht zum Sonntag habe der 32-Jährige sich zunächst geweigert, seine Fahrzeugpapiere vorzuzeigen. Das erklärte die Staatsanwaltschaft im argentinischen Rosario. Im Handschuhfach seines Wagens fanden die Beamten eine Pistole. Problem: Messi hatte dafür keinen Waffenschein.
  • 10/5/20154:47:00 AM
    Verschärfte Waffengesetze seien jedenfalls keine Lösung gegen Amokläufe an Hochschulen, sagte Trump. "Die Waffengesetze haben damit nichts zu tun. Hier geht es um Geisteskrankheit", so Trump in einem ABC-Interview. Der Milliardär selbst besitzt einen Waffenschein. US-Präsident Obama hingegen hatte nach dem Massaker in Oregon schärfere Regelungen gefordert.
  • 10/5/20154:39:32 AM
    Massaker an Highschools? Was soll man bloß tun? Auch Präsidentschaftsbewerber Donald Trump hat keine Lösung. (Foto: Reuters)
  • 10/5/20154:30:22 AM
    Die Tat schockierte am Freitag die USA: Ein 26-Jähriger schoss in einem College im US-Bundesstaat Oregon um sich, zehn Menschen starben. Präsident Barack Obama forderte mit deutlichen Worten strengere Waffengesetze. Schon wieder. Präsidentschaftsbewerber Donald Trump hat erstaunlicherweise auch keine Lösung parat: In einem Interview mit der NBC sagte er laut "Guardian": „Ich muss sagen: Egal was man macht, es gibt Probleme.“ Der Grund: „Es gibt kranke Leute. Manchmal sind sie intelligent. Und, wissen Sie, sie können absolut krank sein und in einer bestimmten Weise Genies. Sie werden immer fähig sein, dass System zu durchbrechen.
  • 10/5/20154:10:58 AM
    Das waren die Themen der Nacht, die unsere Kollegin in Sydney Anna-Lena Roth bereits gemeldet hat: Die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) hat nach Behördenangaben den rund 2000 Jahre alten Triumphbogen in der syrischen Stadt Palmyra gesprengt; an der US-Ostküste ist es am Wochenende zu ungewöhnlich heftigen Regenfällen gekommen. Und falls Sie Günther Jauchs Talkshow über Flüchtlinge von gestern Abend noch nicht verarbeitet haben: Kollege Mathias Zschaler hilft Ihnen.
  • 10/5/20154:01:28 AM
    Guten Morgen! Mein Name ist Vera Kämper, ich schreibe für das Politik-Ressort. Heute mache ich thematisch mal eine Ausnahme. Denn: Es ist Weltlehrertag. Auch wenn ich derzeit nicht viel mit dieser Berufsgruppe zu tun habe, Schülerin war ich auch mal. Mal schauen, was uns das Thema heute so bringt. In jedem Fall wünsche ich Ihnen einen guten Start in die Woche.
Tickaroo Live Blog Software
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.