Newsblog Das war Der Morgen @SPIEGELONLINE am 6.11.2015

Die Nachrichten, Themen und die Presseschau aus Deutschland und der Welt - hier zum Nachlesen.
  • 11/6/15 8:04 AM
    Neun Uhr durch – DerMorgen geht, der Tag kommt. Vielen Dank für Ihr Interesse! Meine Kollegen versorgen Sie auf SPIEGEL ONLINE selbstverständlich wie gewohnt weiter mit Nachrichten und Geschichten aus aller Welt. In diesem Sinne: Kommen Sie gut in den Tag und machen Sie es sich schön. Am Montagmorgen versorgt Sie mein Kollege Aleksander Sarovic mit allen Nachrichten beim Start in den Tag.
  • 11/6/15 8:03 AM
  • 11/6/15 8:02 AM
    Sie haben über die gefühlt wichtigste Frage des Tages abgestimmt: Was ist von den Rasurplänen des venezolanischen Präsidenten Maduro zu halten? Der Politiker will sich den Bart abrasieren, wenn er ein Versprechen in der Wohnungsbaupolitik nicht einhält. Die Verteilung der rund 800 Stimmen:
    9 Prozent von Ihnen finden: Es lebe die Rasur!
    74 Prozent fänden es mutiger, wenn Maduro sich so lange nicht rasieren würde, bis er das Versprechen erfüllt
    Lieber Kopfhaar ab, meinen 5 Prozent
    Und 12 Prozent attestierten der Geschichte soooo einen langen Bart
  • 11/6/15 7:58 AM
    Es ist fast neun Uhr, Zeit für den Ausblick: Welche Themen werden uns heute noch beschäftigen?
    - Die Flüchtlingskrise
    - Die Bundestagsdebatte zur Sterbehilfe
    - In Leipzig stehen drei ehemalige Vorstandsmitglieder der SachsenLB vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen Untreue in Zusammenhang mit fragwürdigen Kreditgeschäften vor
    - Und heute Abend spielt in der Bundesliga Hannover 96 gegen Hertha BSC Berlin. Wohl eher nichts für Fußball-Ästheten. Fun fact, geliefert vom Sportinformationsdienst: Ein Unentschieden brächte Hannover den 1100. Punkt in der Liga.
  • 11/6/15 7:55 AM
    Die Lufthansa hat wegen des Streiks der Flugbegleiter vorsorglich 2500 Hotelzimmer für gestrandete Umsteiger reserviert. Die Fluggesellschaft geht davon aus, dass im Europaverkehr ab 14 Uhr zahlreiche Flüge gestrichen werden müssen. Auf der Langstrecke sollen nach Streikbeginn noch mindestens acht Verbindungen ab Frankfurt angeboten werden. Die Airline will einen Sonderflugplan online stellen.
  • 11/6/15 7:49 AM
  • 11/6/15 7:48 AM
    Trotz der Kritik an seinem Sprecher will Israels Premierminister Benjamin Netanyahu den Mann offenbar auf seinem Posten belassen. Ran Baratz habe sich entschuldigt und man werde sich zu einem klärenden Gespräch treffen, teilte das Büro des Ministerpräsidenten mit. Netanyahu werde die Ernennung jedoch nicht neu erwägen, berichtete der israelische Rundfunk.
  • 11/6/15 7:42 AM
    Die kanadische Musikerin Grimes wird als neue Madonna gefeiert. Mein Kollege Andreas Borcholte erklärt, was es damit auf sich hat.
  • 11/6/15 7:39 AM
    Eingenebelt: Ein Baum auf den Elbwiesen bei Dresden. Hier in Hamburg sieht es derzeit übrigens genauso trüb aus. (Foto: dpa)
  • 11/6/15 7:38 AM
    Am Düsseldorfer Flughafen ist eine 2,5-Zentner schwere Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg kontrolliert gesprengt worden. Für rund 15 Minuten musste dafür am Freitagmorgen der Flugverkehr eingestellt werden. Die Sprengung sei ohne Zwischenfälle verlaufen, sagte ein Sprecher. Drei Flüge starteten und landeten mit Verspätung, ein weiterer Flug wurde nach Münster umgeleitet. Alle Flughafengebäude und Terminals blieben geöffnet. Die Anwohner in der Nachbarschaft des Flughafens konnten in ihren Wohnungen bleiben.
  • 11/6/15 7:35 AM
    Ein erschossener Neunjähriger in Chicago ist vermutlich Opfer eines Bandenkriegs geworden. Der schwarze Junge sei ersten Ermittlungen zufolge in eine Gasse gelockt und ermordet worden, weil sein Vater Mitglied einer rivalisierenden Bande sei, heißt es von der Polizei. Auch der Vater des Jungen erklärte, sein Sohn sei vorsätzlich getötet worden: "Wäre er nicht das Ziel gewesen, hätten sie ihn nicht so viele Male in den Rücken und ins Gesicht geschossen", zitierte ihn die "Chicago Tribune".
  • 11/6/15 7:33 AM
  • 11/6/15 7:32 AM
    Welchen Themen widmet sich die internationale Presse? Der Überblick:
    - Die "New York Times" rekapituliert die Angriffe des früheren US-Präsidenten George Bush senior auf die engsten Vertrauten seines Sohnes George Bush junior, ebenfalls Ex-Präsident. Bush senior rechnet ab - mit Ex-Vizepräsident Dick Cheney und Ex-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld.
    - Die "Washington Post" geht der Frage nach, ob der Energiekonzern Exxon bei Fragen zum Klimaschutz gelogen hat. Unsere Meldung zum Thema finden Sie hier.
    - Der "Guardian" berichtet über den Flugzeugabsturz in Ägypten. Britische Experten gehen davon aus, dass eine Bombe an Bord der Maschine platziert wurde – dazu gibt es auch einen Bericht der BBC.
    - Die "Neue Zürcher Zeitung" beschreibt den Reformstau in Frankreich: "Paris perfektioniert die Kunst des Nichthandelns"
  • 11/6/15 7:18 AM
    Zwischendurch was fürs Auge: Morgenstimmung am Tegernsee (Foto: Reuters)
  • 11/6/15 7:15 AM
    Für alle, die vom Streik der Lufthansa-Flugbegleiter betroffen sind, haben meine Kollegen aus dem Reise-Ressort die wichtigsten Informationen und Tipps zusammengestellt.
  • 11/6/15 7:11 AM
  • 11/6/15 7:10 AM
    Die Tour de France soll zur Tour de Rheinland werden: Düsseldorf wird sich für den Start des Radrennens 2017 bewerben. Düsseldorfs Stadtrat hat sich mit 40:39 Stimmen dafür ausgesprochen, Kandidatenstadt für den "Grand Depart" der übernächsten Frankreich-Rundfahrt zu werden.
  • 11/6/15 7:03 AM
    Sie fliegen heute Vormittag noch mit der Lufthansa? Glückwunsch! Die Flugbegleiter beginnen ihren Streik ab 14 Uhr an den Flughäfen Frankfurt und Düsseldorf. Das teilte die Gewerkschaft UFO mit.
  • 11/6/15 7:00 AM
    Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro will sich den Bart abrasieren, wenn er ein Versprechen in der Wohnungsbaupolitik nicht einhalten kann. Was halten Sie davon?
  • 11/6/15 6:55 AM
    Das lässt doch auf eine entspannte, konstruktive Gesprächsatmosphäre hoffen: Ran Baratz, Sprecher von Israels Premierminister Benjamin Netanyahu hat auf Facebook US-Präsident Barack Obama des Antisemitismus beschuldigt und US-Außenminister John Kerry das "geistige Alter" eines höchstens Zwölfjährigen attestiert. Laut BBC ist Netanyahu nicht begeistert davon. Er soll nächste Woche nach Washington reisen. Baratz wird ihn dem Bericht zufolge nicht begleiten. Es ist offenbar auf fraglich, ob er nach Netanyahus Rückkehrs seinen Job behalten wird.
  • 11/6/15 6:48 AM
  • 11/6/15 6:46 AM
    Der frühere Football-Star Anthony Smith wird wohl den Rest seines Lebens im Gefängnis verbringen. Der 48-Jährige wurde wegen dreifachen Mordes verurteilt. Er hat nach Überzeugung des Gerichts 1999 zwei Brüder erschossen und 2001 einen dritten Mann erstochen. Alle drei soll Smith zuvor entführt und gefoltert haben. Smith spielte von 1991 bis 1997 für die Los Angeles/Oakland Raiders.
  • 11/6/15 6:43 AM
    Eine kleine Presseschau aus Deutschland:
    - Die "Süddeutsche Zeitung" beschäftigt sich mit der Einigung der Regierung in der Flüchtlingspolitik – ein "Kompromiss zwischen Hoffen und Wünschen"
    - Der Bundestag kann heute beschließen, ein Grundrecht zu garantieren, schreibt "Zeit Online" über die Debatte zur Sterbehilfe
    - Die "Welt" beschäftigt sich mit einer der beliebtesten Geldanlagen hierzulande: mit dem Bausparvertrag. Um den war es demnach auch schon mal besser bestellt.
    - Die "taz" widmet dem Prozess gegen den Waffenhersteller Heckler & Koch einen Kommentar: "Juristische Ladehemmung"
    - Und der "Postillon" ist mit seiner Satire über einen Zaunbau an der Grenze zu Österreich mal wieder näher an der Realität, als einem lieb sein kann
  • 11/6/15 6:33 AM
    Eine Million Wohnungen bis Jahresende fertig – sonst Schnurrbart ab: Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro hat das Schicksal seines Schnurrbarts mit Erfolgen in der Wohnungsbaupolitik seiner Regierung verknüpft. Wenn das Versprechen nicht eingehalten werde, werde er "zur eigenen Bestrafung" seinen Schnauzer abrasieren, sagte Maduro. "Jeder weiß dann, dass ich versagt habe."
  • 11/6/15 6:17 AM
  • 11/6/15 6:17 AM
    Nicht zu verwechseln mit Miss World, Miss Universe oder Miss Earth: In Tokio ist die Miss International gekürt worden. Ein Jahr lang darf sich Edymar Martinez aus Venzuela mit dem Titel schmücken.
  • 11/6/15 6:10 AM
    Was bisher geschah – der Nachrichtenüberblick:
    - Griechenlands Premierminister Alexis Tsipras hat es geschafft, ein Sparpaket zu verabschieden – trotz großen Widerstands. Die Bauern im Land, die von den neuen Regeln besonders betroffen sind, haben Proteste angekündigt.
    - Die republikanischen Präsidentschaftsbewerber Donald Trump und Ben Carson werden nun vom Secret Service geschützt
    - In London sind bei einem Protestmarsch gegen die Folgen des Kapitalismus mehrere Polizisten verletzt worden, Demonstranten schleuderten Feuerwerkskörper. Der "Guardian" hat die Ereignisse im Liveblog zum Nachlesen, auf SPIEGEL ONLINE finden Sie in Kürze eine Meldung.
    - Der Bundestag hat den Routerzwang abgeschafft. Was das für Internetnutzer bedeutet, hat mein Kollege Markus Böhm zusammengefasst.
  • 11/6/15 5:55 AM
    Dramatische Zustände auf Samos: Die Versorgung der rund 5000 Flüchtlinge auf der griechischen Insel ist kaum noch möglich. Die Kommunalverwaltung hat ihre Belastungsgrenze erreicht, sagt Bürgermeister Michalis Angelopoulos. „Wir haben mittlerweile nicht einmal mehr genug Essen für die Menschen.“ Die große Hilfsbereitschaft der einheimischen Bevölkerung und freiwilliger Helfer aus dem Ausland halten die Versorgung aufrecht, berichtet der Deutsche Martin Horn, der aus Sindelfingen in Baden-Württemberg Hilfsgüter nach Samos gebracht hat.
  • 11/6/15 5:54 AM
    Ozzy Osbourne to apologize for urinating on the Alamo in 1982 usat.ly/1SukFX1
  • 11/6/15 5:49 AM
  • 11/6/15 5:49 AM
    Welche Frau verdient im Musikgeschäft am besten? Die Zeitschrift "Forbes" hat ihr jährliches Ranking vorgestellt. In den Top Ten finden sich unter anderem Rihanna, Mariah Carey, Lady Gaga und Jennifer Lopez. An der Spitze steht ausnahmsweise mal nicht Taylor Swift, sondern Katy Perry. Die vollständige Liste finden Sie hier.
  • 11/6/15 5:39 AM
    Familienglück: GusGus und Mami
  • 11/6/15 5:39 AM
    Achtung, Tier-Content: Das Drama um Zwergziege GusGus hat ein glückliches Ende gefunden. Das Tierchen war beim Arizona State Fair verschwunden und ist nun zu seiner Mutter zurückgekommen – unter dem Beifall von Zuschauern und der Beobachtung mehrerer Kamerateams. Viel länger hätte GusGus allein nicht überlebt: Er wiegt gerade einmal fünf Pfund und braucht die Milch seiner Mutter.
  • 11/6/15 5:34 AM
    Eklig – aber auch irgendwie beeindruckend: Seattle will eine Hauswand grundreinigen, an die Leute seit 20 Jahren Kaugummis geklebt haben. Inzwischen ist der Ort zu einer kleinen Touristenattraktion geworden. Wer ein Video davon sehen mag, findet es hier.
  • 11/6/15 5:31 AM
    Marijuana is literally the least of the nation’s drug worries, the police have announced wapo.st/1MfBSix
  • 11/6/15 5:27 AM
    Schlammlawine in Brasilien: Dorf völlig zerstört (Foto: dpa/Bomberos MG)
  • 11/6/15 5:26 AM
    Eine giftige Schlammlawine hat im Südosten Brasiliens mindestens 17 Dorfbewohner getötet und etwa 50 weitere verletzt. Laut Feuerwehr brach aus ungeklärter Ursache ein Abwasserbecken mit giftigen Abfällen der Bergbaufrima Samarco. Die Lawine ergoss sich kilometerweit in ein Tal und begrub in dem Dorf viele Häuser.
  • 11/6/15 5:22 AM
    Schaulaufen in Hollywood: Angelina Jolie und ihr Mann Brat Pitt bei der Premiere des Film "By the Sea" (Foto: Reuters)
  • 11/6/15 5:10 AM
    Der Wunsch eines todkranken „Star Wars“-Fans ist in Erfüllung gegangen: Daniel Fleetwood durfte vor der offiziellen Premiere den neuesten Teil der Filmsaga sehen – weil er befürchtete, den Premierentag nicht mehr zu erleben. Wie seine Frau Ashley Fleetwood auf Facebook mitteilte, haben Disney und Lucasfilm es dem 32 Jahre alten Texaner am Donnerstag ermöglicht, den noch nicht veröffentlichten Film "Star Wars: Das Erwachen der Macht" anzuschauen.
    Mit Hilfe von Freunden und seiner Frau hatte Fleetwood durch eine Internet-Kampagne an das Studio appelliert, ihm eine frühere Sondervorstellung des Films zu gewähren. Unter dem Hashtag #ForceForDaniel erhielt der Kranke aus aller Welt Zuspruch, auch von „Star Wars"-Schauspielern. "Das Erwachen der Macht" läuft Mitte Dezember in den Kinos an.
  • 11/6/15 5:00 AM
    Was ist in den vergangenen Stunden passiert?
    - Die Regierung hat sich am Abend auf einen Kompromiss in der Flüchtlingskrise geeinigt. Mein Kollege Sebastian Fischer analysiert das Geschehen – und geht der Frage nach, ob CSU-Chef Horst Seehofer tatsächlich der Verlierer ist
    - In Bayern sind bei einem Zugunglück zwei Menschen gestorben und mehrere verletzt worden
    - Der Bundestag diskutiert heute Vormittag über Sterbehilfe. Zwei Stunden Debatte sind vorgesehen. Cornelia Schmergals Kommentar zum Thema lesen Sie hier.
    - George Barris, legendärer Designer für Autos in Filmen und TV-Serien, ist gestorben. Ohne ihn hätten die Fahrzeuge in "Batman" und "Knight Rider" deutlich anders ausgesehen.
    - Falls Sie wissen wollen, wie gut Sie sich mit "James Bond" auskennen: Hier geht es zum Quiz.
  • 11/6/15 4:48 AM
    Newsnight Weather Reports - Paxman resists
  • 11/6/15 4:48 AM
    Falls Sie der Wetterlage so gar nichts Gutes abgewinnen können: Hier sind ein paar Vorhersagen, die gute Laune machen. Wir verdanken sie dem legendären britischen Journalisten und Moderator Jeremy Paxman: "Es ist April – was erwarten Sie?"
  • 11/6/15 4:48 AM
    So früh am Morgen wollen wir versuchen, die Dinge positiv zu sehen. In diesem Sinne: Für heute sind die Wetteraussichten gar nicht mal so übel. Etwas Regen im Nordosten, ansonsten viele Wolken und mit etwas Glück auch ein paar Sonnenstrahlen. Es ist halt November. Wenn Sie wissen wollen, wie das Wetter in Ihrer Region wird, klicken Sie hier, Mobilnutzer folgen bitte diesem Link.
  • 11/6/15 4:45 AM
    Cat Stevens - Morning Has Broken (1972)
  • 11/6/15 4:45 AM
    Für einen beschwingten Start in den Tag hier ein wenig Begleitmusik.
  • 11/6/15 4:44 AM
    Wenn Sie wissen wollen, was an vergangenen 6. Novembern sonst schon so alles passiert ist: Den Überblick liefert Wikipedia.
  • 11/6/15 4:44 AM
    Guten Morgen, ich bin Benjamin Schulz und begleite Sie beim Start in den Tag. Bei SPIEGEL ONLINE arbeite ich im Ressort Panorama, in den kommenden drei Stunden liefere ich Ihnen aber Nachrichten und Unterhaltsames aus allen Bereichen. Bei Fragen & Anregungen: benjamin.schulz@spiegel.de
Tickaroo Live Blog Software
Mehr lesen über