News-Blog Das war DerMorgen @SPIEGELONLINE

Nachrichten, Themen, Presseschau aus Deutschland und der Welt im Live-Überblick.
  • 2/25/14 7:12 AM
    Griechenland braucht vermutlich ein drittes Rettungspaket, Italien verschleißt beim Kampf gegen die Schulden einen Premierminister nach dem anderen. Deutschland indes hat das Jahr 2013 mit einem ausgeglichenen Haushalt abgeschlossen, wie gerade eben offiziell bekannt wurde. So groß sind die Ungleichgewichte in Europa.
  • 2/25/14 7:05 AM
    Gearde erst zugeschaltet? Guten Morgen! Was Sie bisher hier verpasst haben: Die US-Republikaner laufen Sturm gegen die Sparpläne des Pentagons. Der Europarat sorgt sich um den Umgang mit Rassismus und Intoleranz in der Bundesrepublik. Und 30 Prozent der deutschen WhatsApp-Nutzer erwägen, zu einem anderen Chat-Dienst zu wechseln.
  • 2/25/14 7:02 AM
    Nach der Revolution ist vor der Krise: Der Makroökonom Ansgar Belke stuft dieses Risiko einer Staatspleite in der Ukraine als „kurzfristig recht hoch“ ein - und fürchtet bald neue Unruhen. „Die Auslandsschulden müssen ja irgendwann durch Exporterlöse zurückgezahlt werden, die werden kurzfristig aber nur durch weitere Lohn- und Preissenkungen bei ohnehin schon armer Bevölkerung erzielt werden können“, sagte er dem "Handelsblatt".
  • 2/25/14 6:59 AM
    Ok il Senato, adesso la Camera. Poi si inizia a lavorare sul serio.Domani scuole, lavoratori,imprenditori,sindaci a Treviso. #lavoltabuona
  • 2/25/14 6:56 AM
    Unsere Meldung zu Renzis Sieg im Senat ist jetzt ebenfalls online. Das Vertrauen der Senatoren hat der neue Premier sich übrigens mit klaren Ansagen erworben. "Wenn wir diese Herausforderung verlieren, ist es allein meine Schuld", sagte er vor dem Senat.
  • 2/25/14 6:52 AM
    Das Image von WhatsApp leidet unter der Übernahme durch Facebook. Bei einer Befragung unter deutschen Nutzern gaben jetzt 30 Prozent an, einen Anbieterwechsel zu erwägen. Hier die Details.
  • 2/25/14 6:49 AM
    Nachtrag zum Rekord-Smog: Meine Freundin ist gerade in China unterwegs und schickte mir eben dieses Bild. Das Auto steht bei ihr im Compound in der Garage.
  • 2/25/14 6:45 AM
    Die Anwälte des mexikanischen Drogenbosses Joaquín "El Chapo" Guzmán Loera wollen eine Auslieferung ihres Mandanten in die Vereinigten Staaten verhindern. Um das Schicksal des festgenommenen Kartellchefs entwickelt sich nun ein juristisches Tauziehen. Mehr lesen Sie hier bei uns. Wenn Sie das Thema interessiert, empfehle ich zudem ausdrücklich diese umfassende Geschichte der "New York Times" dazu. Da stehen teils unglaubliche Dinge drin.
  • 2/25/14 6:40 AM
    Wird Schäuble altersmilde? Die Bundesregierung erwägt bei einem weiteren Hilfspaket größere Entscheidungsfreiheiten für Griechenland. Hier die versprochene Meldung.
  • 2/25/14 6:38 AM
    Das war knapp! Mit einem perfekten Distanzwurf in letzter Sekunde hat Dirk Nowitzki den Dallas Mavericks beim Basketball in der nordamerikanischen Liga NBA den dritten Sieg in Serie gesichert. Die Texaner gewannen das spannende Match bei den New York Knicks mit 110:108.
  • 2/25/14 6:36 AM
    Im US-Kongress zeichnet sich heftiger Widerstand gegen die Schrumpfkur beim Militär ab. Hier wie versprochen die Meldung mit allen Details.
  • 2/25/14 6:34 AM
    Jahrelang mussten Amanda Berry, Gina DeJesus und Michelle Knight in der Gewalt eines Entführers ausharren, bis sie sich befreien konnten. Monate nach dem Ende ihres Martyriums haben sich die drei Frauen aus Cleveland jetzt noch einmal öffentlich gezeigt - bei der Verleihung einer Auszeichnung durch den Gouverneur von Ohio. In Kürze lesen Sie dazu mehr bei uns.
  • 2/25/14 6:32 AM
    Kurzer Überblick, was die anderen Zeitungen gerade online machen: Die "FAZ" hat eine lesenswerte Geschichte über den geheime Reichtum der ukrainischen Oligarchen und des Janukowitsch-Clans. Die "SZ" hat eine Exklusivgeschichte zu Energie-Wendehals Horst Seehofer: Der kritisiert bekanntlich den Stromnetzausbau des Bundes - dabei forderte sein eigenes Wirtschaftsministerium offenbar kürzlich selbst noch größere Trassen. Das "Handelsblatt" analysiert, wie die Airlines arabischer Ölmilliardäre die Billigflieger-Branche aufmischen wollen.
  • 2/25/14 6:23 AM
    Die Knute hat bislang wenig bewirkt: Trotz strenger Vorgaben kommen die Reformen in Griechenland nur schleppend voran, und das Image der Helfer ist denkbar schlecht. Die Bundesregierung will es deswegen auf anderem Wege probieren. Sie erwägt bei einem weiteren Hilfspaket größere Entscheidungsfreiheiten für die schuldengeplagte Regierung in Athen. Mein Kollege Michael Kröger aus der Wirtschaft schaut sich das gerade en détail an.
  • 2/25/14 6:14 AM
    Man kennt diese Bilder ja inzwischen leider schon zu gut. Aber was derzeit in China passiert, bricht alle Negativrekorde. Rund 400 Millionen Menschen leiden dort gerade unter Extrem-Smog. Die Luftwerte für den besonders gefährlichen Feinstaub erreichten am Dienstag in Peking das 17- bis 20fache des von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfohlenen Grenzwerts. Hier alle Hintergründe . Die Bewohner Pekings lassen sich von der Belastung übrigens nicht unterkriegen: Am Wochenende trafen sie sich halbnackt zum 3,5 Kilometer langen Stadtlauf. Joggen fürs Klima - mit Gasmaske.
  • 2/25/14 6:11 AM
    Bundespräsident Joachim Gauck hat wie erwähnt rechtlichen Ärger mit der NPD, weil er Demonstranten gegen ein Asylbewerberheim als "Spinner" bezeichnet hatte. Der Europarat indes sorgt sich um den Umgang mit Rassismus und Intoleranz in der Bundesrepublik. Deutschland müsse mehr gegen die Diskriminierung von Minderheiten unternehmen, fordert die Europäische Kommission gegen Rassismus und Intoleranz (ECRI) in ihrem Bericht. Unsere Meldung dazu ist jetzt online.
  • 2/25/14 6:06 AM
    Während Sie noch Ihre Zähne putzen oder Ihr Brötchen mampfen, haben wir schon mal die Themen des Morgens besprochen. Was Sie in Kürze bei uns lesen: Wie die US-Republikaner gegen die Sparpläne von Pentagon-Chef Chuck Hagel Sturm laufen, wie 400 Millionen Chinesen mit einer gewaltigen Smog-Front kämpfen und wie reiche Ukrainer ihr Geld ins Ausland schaffen.
  • 2/25/14 6:01 AM
    Mehr Details zu Renzis Rettungsplan und der Abstimmung im Parlament: gleich auf SPIEGEL ONLINE.
  • 2/25/14 5:59 AM
    So... sehen... Sieger aus. Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi hat vom Senat das Vertrauen ausgesprochen bekommen. Er bekommt damit wichtigen Rückhalt für seinen strengen Reformkurs. Die Aussichten, dass das Euro-Land seine Regierungs- und Wirtschaftskrise endlich überwindet, haben sich zumindest etwas verbessert.
  • 2/25/14 5:54 AM
    @justinbieber i need to read "Justin Bieber is now following you" PLEASEPLEASE BABY
  • 2/25/14 5:45 AM
    Auf Twitter sind derzeit andere Sachen wichtig. Ein #TrendingTopic ist dort noch immer der Rekord von Justin Biebers Video zum Song "Baby", das auf der Plattform Vevo mehr als eine Milliarde Klicks eingesammelt hat. Man kann ja von dem Typen halten, was man will: Erfolg hat er. Eine Milliarde Klicks? Da geht noch was.
  • 2/25/14 5:38 AM
    Die Top-Themen des Tages:
    - Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Jerusalem, um mit Israels Premier Netanjahu über mögliche Wege zum Frieden mit den Palästinensern zu sprechen. Wir wünschen viel Erfolg.
    - Das Bundesverfassungsgericht muss sich mit einer Klage gegen Bundespräsident Joachim Gauck befassen. Der hatte Demonstranten gegen ein Asylbewerberheim als "Spinner" bezeichnet. Die NPD behauptet: Er darf das nicht. Wir finden Gaucks Meinung durchaus nachvollziehbar.
    - Die EU-Kommission stellt am Nachmittag ihre Prognose für die kommenden Monate vor - und sagt, welche Länder die Defizitgrenzen reißen. Wir vermuten: Deutschland ist nicht dabei. 
  • 2/25/14 5:28 AM
    Apropos datenhungrige Technik: Unser Newsdesk stieß gerade auf diese neue Veröffentlichung des NSA-Co-Enthüllers Glenn Greenwald: wie verdeckte Agenten negative Imagekampagnen im Internet durchführen. Ein finsteres Lehrstück in Sachen Anti-PR. Falls Sie sich ausführlich gruseln möchten: hier der Link zur Geschichte. Wenn Ihnen die Zusammenfassung reicht, bleiben Sie einfach dran. Wir schreiben Ihnen das kurz und hübsch auf.
  • 2/25/14 5:17 AM
    Kurze Zusammenfassung aus der Nacht: Julija Timoschenko - bis vor kurzem noch eingekerkert und inzwischen sozusagen schon im Wahlkampf für ein hohes politisches Amt - will sich im März wegen ihres Rückenleidens in der Berliner Klinik Charité behandeln lassen. Die Fertigstellung des Berliner Flughafens könnte sich bis 2016 verschieben. Und das neue Samsung-Handy Galaxy S5 nimmt einem nicht nur die Fingerabdrücke ab - es misst auch noch den Puls.
  • 2/25/14 5:05 AM
    Einen wunderschönen guten Morgen. Nach unserem Exkurs zum Bosporus meldet sich die Crew von DerMorgen@ SPIEGEL ONLINE heute wieder von der Elbe. Die Stadt ist noch dunkel, die Luft mild, und es verspricht zumindest hier in Norddeutschland ein schöner Tag zu werden. (Wie das Wetter bei Ihnen wird, sehen Sie hier.) Ich scanne kurz die Agenturen, dann geht's hier gleich los.
Tickaroo Live Blog Software
Mehr lesen über