Bundesamt für Migration Jeder zweite Asylsuchende kommt ohne Papiere

Um in Deutschland einen Asylantrag zu stellen, müssen Betroffene Angaben zu ihrer Identität machen. 2020 konnte etwa die Hälfte der erwachsenen Asylsuchenden ihre Daten nicht durch Dokumente belegen.
Meldung als Asylsuchender: Die Gründe für fehlende Identitätsdokumente sind vielseitig

Meldung als Asylsuchender: Die Gründe für fehlende Identitätsdokumente sind vielseitig

Foto: Daniel Karmann/ dpa
asc/dpa
Mehr lesen über