Medienbericht Zahl der Ausweisungen von Ausländern stark gestiegen

Mehr als 11.000 Ausländer mussten Deutschland im vergangenen Jahr verlassen, weil die Behörden in ihnen eine Gefahr der öffentlichen Sicherheit und Ordnung sahen. Eine Wiedereinreise ist ihnen verboten.
Deutschlands Grenze: Die meisten Ausweisungen kamen aus Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Bayern

Deutschlands Grenze: Die meisten Ausweisungen kamen aus Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Bayern

Foto: SlavomÌr Kubeö/ dpa
asc/dpa