Sicherheit Polizei stuft 65 Personen als rechtsextreme Gefährder ein

Innerhalb der vergangenen zwölf Monate ist die Zahl rechtsextremer Gefährder in Deutschland deutlich gestiegen. Ihnen werden schwere Gewalttaten bis hin zu Terroranschlägen zugetraut.
Hakenkreuz-Schmiererei an einer Asylbewerberunterkunft in Bingen (Archivbild)

Hakenkreuz-Schmiererei an einer Asylbewerberunterkunft in Bingen (Archivbild)

Foto: Frank Rumpenhorst/ picture alliance / dpa
asc/dpa
Mehr lesen über