Umgang mit Coronaverlierern Ramelow teilt gegen eigene Bundespartei aus

Thüringens Ministerpräsident Ramelow zeigt sich von der eigenen Partei enttäuscht: Die Linke habe den sozialen Coronafolgen zu wenig Beachtung geschenkt – und nicht genug getan, um Opfern der Pandemie zu helfen.
Linken-Ministerpräsident Bodo Ramelow

Linken-Ministerpräsident Bodo Ramelow

Foto: Bodo Schackow / dpa
mrc