CSU-Verwandtenaffäre Seehofers Amigo-Truppe wird zur Gefahr für Merkel

Bayerns Ministerpräsident Seehofer will reinen Tisch machen: Seine Minister erstatten die Gehälter zurück, die sie ihren Verwandten aus der Staatskasse gezahlt haben. Doch schon werden neue zweifelhafte Finanzpraktiken in der CSU bekannt. Die Affäre wird zum Risiko für Angela Merkels Wiederwahl.
CSU-Chef Seehofer, Kanzlerin Merkel (im Februar 2012): Spott und Sorge

CSU-Chef Seehofer, Kanzlerin Merkel (im Februar 2012): Spott und Sorge

Foto: THOMAS PETER/ REUTERS