Proteste zur East Side Gallery Berlin Berliner Mauerloch macht Weltkarriere

Die Welt nimmt wieder Teil am Fall der Mauer, diesmal mit Kopfschütteln: Um Zugang zu einer Brücke zu schaffen, lässt die Stadtverwaltung ein 22 Meter breites Stück der berühmten East Side Gallery versetzen. In ganz Europa und den USA schließen sich jetzt Menschen den Protesten der Berliner an.
Protestplakate an der East Side Gallery: Proteststurm in den sozialen Netzwerken

Protestplakate an der East Side Gallery: Proteststurm in den sozialen Netzwerken

Foto: Kay Nietfeld/ dpa