Dieselkrise und Wahlkampf Voll verfahren

Die Politik schmückte sich gern mit VW, Daimler und Co. Nun stecken die deutschen Autokonzerne in der Krise - und alle gehen schnell in Deckung, auch die Politik. Dafür gibt es drei Gründe.
Angela Merkel auf der Internationalen Automobilausstellung 2015

Angela Merkel auf der Internationalen Automobilausstellung 2015

Foto: Frank Rumpenhorst/ dpa
Mit Material von dpa