"Jahr der Frauen" SPD will sexistische Werbung verbieten

Die SPD will 2016 das Geschlechterbild modernisieren: Sexistische Werbung soll verboten, die Lohnlücke geschlossen werden. Nach den Übergriffen auf Frauen in der Silvesternacht ruft die Partei das "Jahr der Frauen" aus.
hei/AFP