CSU-Minister Dobrindt "Bei mir sitzt die Enttäuschung tief"

Alexander Dobrindt will den Weg zum deutschlandweiten Turbo-Internet ebnen. Zum Auftakt seines Netzgipfels nimmt der Bundesverkehrsminister Länder und Konzerne in die Pflicht. Verärgert ist er über die Koalitionsquerelen um Doppelpass und Friedrich-Rücktritt.
Bundesverkehrsminister Dobrindt: Seehofers Lautsprecher im Kabinett

Bundesverkehrsminister Dobrindt: Seehofers Lautsprecher im Kabinett

Foto: Marc-Steffen Unger
Zur Person
Foto: Marc-Steffen Unger
Dobrindt zum Rücktritt Hans-Peter Friedrichs: "Es geht nicht um Rache"

Dobrindt zum Rücktritt Hans-Peter Friedrichs: "Es geht nicht um Rache"

Foto: Marc-Steffen Unger
Über das Flughafen-Desaster: "Ich lasse mich auf keine Zahlenspiele ein"

Über das Flughafen-Desaster: "Ich lasse mich auf keine Zahlenspiele ein"

Foto: Marc-Steffen Unger
Bundesminister Dobrindt, Redakteure Peter Müller und Annett Meiritz

Bundesminister Dobrindt, Redakteure Peter Müller und Annett Meiritz

Foto: Marc-Steffen Unger