"Die Rechte"-Kandidat im Stadtrat Dortmund wehrt sich gegen "SS-Siggi"

Bei den Kommunalwahlen in Dortmund erhielt "Die Rechte" ein Prozent, zur konstituierenden Sitzung bezog Ex-Hooligan Siegfried Borchardt seinen Platz im Stadtrat. Vor dem Rathaus formierte sich der Protest - und ein Großaufgebot der Polizei.
Borchardt von der Partei "Die Rechte": Gewaltbereiter Exhooligan nimmt an konstituierender Ratssitzung in Dortmund teil

Borchardt von der Partei "Die Rechte": Gewaltbereiter Exhooligan nimmt an konstituierender Ratssitzung in Dortmund teil

Roland Weihrauch/ dpa