Dortmund Molotow-Cocktails auf türkisches Bildungszentrum geworfen

Sechs Brandflaschen haben unbekannte Täter in der Nacht auf ein türkisches Bildungszentrum in Dortmund geworfen. Ein Zeuge gab an, vier Jugendliche am Tatort gesehen zu haben. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.


Dortmund - Unbekannte haben einen Brandanschlag auf ein türkisches Bildungszentrum in Dortmund verübt. Insgesamt warfen die Täter in der Nacht zum Sonntag sechs Brandflaschen gegen die Fassade, teilte die Polizei mit.

Türkisches Bildungszentrum in Dortmund: Unbekannte Täter warfen sechs Brandflaschen auf das Gebäude
DDP

Türkisches Bildungszentrum in Dortmund: Unbekannte Täter warfen sechs Brandflaschen auf das Gebäude

Verletzt wurde niemand, es entstand geringer Sachschaden. Ein Brandsatz durchschlug zwar eine Scheibe, erlosch aber wie die übrigen, ohne größeren Schaden anzurichten.

Ein Anwohner sagte aus, vier Jugendliche am Tatort gesehen zu haben. Erkenntnisse über den Hintergrund der Tat lagen zunächst nicht vor. Die Ermittlungen werden vom Staatsschutz der Polizei geleitet, der für politische Straftaten zuständig ist.

sac/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.