Dresden Geschichtsklitterung auf der Straße

Politiker, die Kränze niederlegen, aufmarschierende Rechtsextreme, empörte Gegendemonstranten und ein Großaufgebot an Polizei prägen den 60. Jahrestag der Bombardierung Dresdens. Kanzler Schröder warnte indes davor, Schuld gegeneinander aufzurechnen.