Pfeil nach rechts

Drohnenaffäre Lammert wirft Maizière Versäumnisse vor

Nicht alles richtig gemacht, nicht vollständig aufgeklärt: Bei der gescheiterten Beschaffung von Drohnen für die Bundeswehr sieht Bundestagspräsident Lammert Verteidigungsminister Maizière nicht entlastet. Rücktrittsforderungen aus der Opposition wies Lammert aber zurück.
Norbert Lammert (3.v.l.) und Thomas de Maizière: Nicht alles richtig gemacht

Norbert Lammert (3.v.l.) und Thomas de Maizière: Nicht alles richtig gemacht

DPA
nck/dpa