Geld für Straßenbau statt für Bedürftige Landesregierung NRW schafft Sozialticket ab

Bedürftige in Nordrhein-Westfalen haben bislang Anspruch auf günstige Bus- und Bahntickets. Die schwarz-gelbe Regierung will die Subvention nun streichen. Das Geld soll stattdessen in den Straßenbau fließen.
Ein Zug fährt durch den S-Bahnhof Wehrhahn

Ein Zug fährt durch den S-Bahnhof Wehrhahn

Foto: DPA
koe
Mehr lesen über