Edathy-Affäre Seehofer sieht Vertrauen zu Gabriel beschädigt

Der Edathy-Skandal hat die Große Koalition offenbar nachhaltig erschüttert. Im SPIEGEL klagt CSU-Chef Seehofer über die "Geschwätzigkeit" von Vizekanzler Gabriel. Der SPD-Mann habe jede Menge Vertrauen verspielt - und müsse nun genau beobachtet werden.
CSU-Vorsitzender Seehofer (r.), SPD-Chef Gabriel: "Bei den Spitzenleuten muss man da Disziplin einfordern"

CSU-Vorsitzender Seehofer (r.), SPD-Chef Gabriel: "Bei den Spitzenleuten muss man da Disziplin einfordern"

Foto: Michael Kappeler/ dpa