Staatsanwaltschaft Hannover Edathy soll Kinderpornos von russischen Internetseiten heruntergeladen haben

Nach Informationen des SPIEGEL hat der ehemalige Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy gezielt Internetseiten russischer Domains angesteuert - über den Server des Bundestages.
Oberstaatsanwalt Jörg Fröhlich von der Staatsanwaltschaft Hannover (im Februar 2014)

Oberstaatsanwalt Jörg Fröhlich von der Staatsanwaltschaft Hannover (im Februar 2014)

Foto: Julian Stratenschulte/ dpa
Mehr lesen über