Kinderporno-Ermittlungen Verfassungsrichter weisen Edathys Beschwerde ab

Sebastian Edathy klagte gegen die Durchsuchungen seiner Wohnungen in der Kinderporno-Affäre. Jetzt hat das Bundesverfassungsgericht die Beschwerde des Ex-SPD-Abgeordneten zurückgewiesen.
SPD-Politiker Edathy: "Keine hinreichende Aussicht auf Erfolg"

SPD-Politiker Edathy: "Keine hinreichende Aussicht auf Erfolg"

Foto: Michael Reichel/ dpa
fab/flo/srö/dpa