Bundesverfassungsgericht Opposition scheitert mit Klage wegen Snowden-Vernehmung

Ob Edward Snowden als Zeuge vor den NSA-Untersuchungsausschuss geladen werden kann, bleibt weiter offen. Eine Klage der Opposition im Bundestag hat das Bundesverfassungsgericht jetzt abgewiesen.
Ehemaliger US-Geheimdienstmitarbeiter Snowden (Archivbild): Opposition scheitert mit Vorladung

Ehemaliger US-Geheimdienstmitarbeiter Snowden (Archivbild): Opposition scheitert mit Vorladung

Foto: Thomas Kienzle/ dpa
vek/dpa