Einbürgerung Identitätstäuscher sollen zehn Jahre den Pass verlieren können

Lügt ein Zuwanderer über seine Herkunft, können ihm Behörden den Pass innerhalb von fünf Jahren wieder abnehmen. Das Innenministerium möchte diese Frist nun verdoppeln.
Einbürgerungsurkunde: Bislang haben Behörden fünf Jahre Zeit, Identitätstäuschern auf die Spur zu kommen

Einbürgerungsurkunde: Bislang haben Behörden fünf Jahre Zeit, Identitätstäuschern auf die Spur zu kommen

Julian Stratenschulte/dpa
jme/dpa
Mehr lesen über