Einkesselung bei Anti-Rechtsdemo Schwere Vorwürfe gegen Kölner Polizei

Nach den Demonstrationen gegen die rechtslastige Initiative Pro Köln werden schwere Vorwürfe gegen die Polizei erhoben: Hunderte Demonstranten sollen unzulässig lange in Käfigen festgehalten worden sein - unter ihnen Kinder und Jugendliche.
Polizeikessel in Köln: 400 Demonstranten festgesetzt

Polizeikessel in Köln: 400 Demonstranten festgesetzt

Foto: AP