EnBW-Ausschuss CDU irritiert über mögliche Mappus-Absage

Es sind reichlich Fragen offen zu dem Milliardendeal um den Energiekonzern EnBW. Einige davon soll Stefan Mappus vor dem Untersuchungsausschuss beantworten. Doch nun deutete sein Anwalt an, der Ex-Ministerpräsident könnte die Aussage verweigern. Seine CDU-Kollegen sind verwundert.
Politiker Mappus (Archivbild): "Zu gegebener Zeit entscheiden"

Politiker Mappus (Archivbild): "Zu gegebener Zeit entscheiden"

Foto: dapd
jok/dpa