Energiewende Länderchefs zweifeln an schnellem Atomausstieg

Große Koalition der Bedenkenträger: NRW-Ministerpräsidentin Kraft warnt, die Energiewende dürfe kein "eiliger Alleingang der Kanzlerin" werden. Hessens Ministerpräsident Bouffier droht gar mit einem Nein zum Energiekonzept - und kritisiert indirekt den Ausstiegseifer der CSU.
Kernkraftwerk Isar: "Preis der Energiewende darf nicht die Deindustrialisierung sein"

Kernkraftwerk Isar: "Preis der Energiewende darf nicht die Deindustrialisierung sein"

Foto: dapd
dab