Entlassung von Schwerverbrechern Justizministerin wirft Ländern Versäumnisse vor

Im Streit über den Umgang mit entlassenen Schwerverbrechern hat Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger die Länderregierungen angegriffen. Diese hätten sich nicht ausreichend auf die anstehenden Entlassungen von Straftätern vorbereitet.
Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger: Keine koordinierte Vorbereitung

Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger: Keine koordinierte Vorbereitung

Foto: Marcel Mettelsiefen/ dpa
mmq/ddp/dpa