Entwicklungshilfe GTZ bleibt nach Neuordnung in Eschborn

Die Umstrukturierung der bundeseigenen Entwicklungshilfe-Organisationen soll laut dem hessischen Justizminister Hahn mit möglichst wenig Aufwand ablaufen. Die Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit mit ihren 14.000 Mitarbeitern soll in Eschborn bei Frankfurt bleiben.
Dirk Niebel: Effizienzgewinne geplant

Dirk Niebel: Effizienzgewinne geplant

Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/ dpa
ler/dpa
Mehr lesen über