Pfeil nach rechts

Waffen für Kurden "Was kommt nach den Bomben?"

Entwicklungshilfeminister Müller sieht in den Waffenlieferungen an die Kurden einen absoluten Ausnahmefall. Im Interview beschreibt er, welche Lehren sich aus dem Irak-Konflikt für den deutschen Abzug aus Afghanistan ziehen lassen.
Kurdischer Peschmerga-Kämpfer bei Arbil (Archiv): "Extrem- und Einzelfall"

Kurdischer Peschmerga-Kämpfer bei Arbil (Archiv): "Extrem- und Einzelfall"

AFP
Das Interview führte Peter Müller