Ex-Vertriebenenpräsidentin Erika Steinbach verlässt die CDU

Die konservative CDU-Abgeordnete Erika Steinbach verlässt ihre Partei. In einem Zeitungsinterview begründet sie den Schritt mit Angela Merkels Flüchtlingspolitik - und wünscht der AfD alles Gute.
Erika Steinbach

Erika Steinbach

Foto: Bernd von Jutrczenka/ dpa
kig