Umstrittene Personalie Erler wird Russland-Beauftragter

SPD-Außenpolitiker Gernot Erler wird Russland-Beauftragter der Großen Koalition. Über die Personalie hatte es Zank gegeben, weil Erler für einen eher Moskau-freundlichen Kurs steht. Um die transatlantischen Beziehungen kümmert sich CDU-Mann Philipp Mißfelder.
SPD-Politiker Erler (Archivbild): Russlandfreundliche Linie

SPD-Politiker Erler (Archivbild): Russlandfreundliche Linie

Foto: Arno Burgi/ picture-alliance/ dpa
fab/AFP/dpa