Ermittlungen zu Plagiatsaffäre Guttenbergs juristische Doktorspiele

Die Aufklärung der Plagiatsaffäre, beteuerte Karl-Theodor zu Guttenberg, sei ihm "ein aufrichtiges Anliegen". Doch nach SPIEGEL-Informationen hat er bislang nicht mündlich vor der Prüfungskommission der Uni Bayreuth Stellung genommen. Möglicherweise wird er nicht strafrechtlich belangt.
Guttenberg beim Zapfenstreich am 10. März: Rücktritt wegen Plagiatsaffäre

Guttenberg beim Zapfenstreich am 10. März: Rücktritt wegen Plagiatsaffäre

Foto: Maurizio Gambarini/ dpa