Ermittlungspannen im Fall Pascal Saarland-SPD zieht gegen Spitzelaffäre vor Gericht

Der Mammutprozess um den verschwundenen Pascal aus Saarbrücken hatte bundesweit für Aufsehen gesorgt - jetzt soll auch die Ermittlungsarbeit der Kripo vor Gericht verhandelt werden. Die Beamten sollen heimlich Telefondaten ausgespäht haben, darunter die eines SPIEGEL-Redakteurs.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel