EU-Gipfel Hombach wird Balkan-Koordinator

Bundeskanzler Schröder hat seinen Kandidaten durchgesetzt: Bodo Hombach darf die Angelegenheiten der Europäischen Union auf dem Balkan vertreten. Der österreichische Botschafter in Belgrad, Petritsch, erhält einen Nebenposten.