EU-Parlamentsvize FDP-Politiker Alvaro stand bei Unfall offenbar unter Drogen

Der schwere Autounfall des FDP-Europapolitikers Alexander Alvaro kostete einen 21-Jährigen das Leben. Nun ist der ermittelnde Staatsanwalt sicher, dass der Vizepräsident des EU-Parlaments zum Unfallzeitpunkt unter Drogen stand. Ob er deswegen fahruntüchtig war, ist aber noch unsicher.
EU-Abgeordneter Alvaro: Beim Autounfall erlitt er schwere Verletzungen

EU-Abgeordneter Alvaro: Beim Autounfall erlitt er schwere Verletzungen

Foto: Stefan Hoyer/ picture alliance / dpa
ade/AFP/dpa